Shadow Realms: Neue Infos zum eingestellten BioWare-Titel

Annika Schumann

BioWare arbeitete bekanntlich an einem Online-Rollenspiel namens Shadow Realms, welches allerdings vor kurzem eingestellt wurde. Nun gibt es neue Details zum Projekt und wie es ausgesehen hätte.

Via Unseen64 sind nun etliche Details zum eingestellten Spiel namens Shadow Realms von BioWare ins Netz gelangt. Ehemalige Entwickler des Titels haben diese Informationen anonym geleakt.

Insgesamt hätte es acht verschiedene Klassen gegeben und Shadow Realms hätte ein Setting geboten, dass sowohl Fantasy- als auch moderne Elemente in sich vereint hätte. So hättet ihr einerseits finstere Dungeons in den Shadow Realms betreten können, aber andererseits wäre es euch auch möglich gewesen, euren Kräften in Büro-Komplexen oder U-Bahn-Stationen freien Lauf zu lassen.

Euch hätten auch jede Menge Anpassungsmöglichkeiten zur Verfügung gestanden. So wäre es möglich gewesen moderne Kleidung wie einen Hoodie mit mittelalterlichen Rüstungen zu mischen. Bestimmte Kleidungsstücke hätten sogar realexistierenden Marken geähnelt, wobei allerdings kein Product-Placement stattgefunden hätte. Dass jeder Spieler die Möglichkeit hat sich durch Kleidung, Tattoos, Körperformen, Ethnien und sonstigen Dingen von anderen zu unterscheiden sei ein wichtiger Punkt in Shadow Realms gewesen.

Bei Shadow Realms hätte es sich wohlmöglich um ein Free2Play-Spiel gehandelt, welches sich durch Mikrotransaktionen finanziert hätte. Warum Shadow Realms allerdings schlussendlich eingestellt wurde, bleibt weiterhin unklar.

Unseen64: Shadow Realms [Cancelled - PC].

test

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung