Anzeige

Shakes & Fidget – das abgedrehte MMO wird neun Jahre alt!

Anzeige

Im Jahr 2009 erblickte Shakes & Fidget das Licht der Welt. Heute, pünktlich zum 9. Geburtstag des Spiels, gibt der Hamburger Entwickler Playa Games einen Ausblick auf eine komplette Neugestaltung des lustigen Online-RPGs. Hier erfahrt ihr, was es damit auf sich hat.

Shakes & Fidget – das abgedrehte MMO wird neun Jahre alt!

„Willkommen in der verrückten Welt von Shakes & Fidget! Hier trefft ihr auf Monsterhäschen und Höllenbräute, kämpft in der Arena gegen andere Spieler, erbaut eure eigene Festung oder messt euch mit den Monstern der Unterwelt.“ So könnte man Shakes & Fidget kurz und knapp zusammenfassen. Doch das ist noch lange nicht alles – wie Entwickler Playa Games heute bekannt gibt, könnt ihr euch schon bald über ein technisches und optisches Re-Design des Spiels freuen.

Ein kurzer Blick zurück

Im Jahr 2009 eroberte ein ungewöhnliches Browsergame die Bildschirme der Spieler. Mit seiner unverkennbaren Comic-Grafik und einer ordentlichen Portion Humor hob sich Shakes & Fidget von den bis dahin veröffentlichten Fantasy-RPGs ab. Heute gibt es das Spiel nicht nur für den Browser, die 50 Millionen registrierten Spieler können auch unter iOS und Android sowie auf Steam auf Monsterjagd gehen. Über die Jahre wurde Shakes & Fidget um eine Vielzahl von Updates, Erweiterungen und neuen Features ergänzt. Dazu gehören unter anderem ein im Spiel integrierter Strategie-Teil (die Unterwelt), 100 sammelbare Pets oder ein eigenständiges Aufbauspiel (Festungs-Update).

Das erwartet euch

Heute, neun Jahre später, könnt ihr euch auf einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung von Shakes & Fidget freuen: Eine komplette Neugestaltung sorgt dafür, dass das Spielerlebnis moderner und intuitiver wird. Dafür werden hunderte Grafiken neu gezeichnet, Menüs optimiert, Schriftarten verbessert, unnötige Zwischenschritte im Spielablauf gestrichen und viele Animationen neugestaltet. Natürlich ist auch Shakes-&-Fidget-Zeichner Marvin Clifford wieder mit an Bord. Die Grafik von Shakes & Fidget wird mit dem Update deutlicher zeitgemäßer aussehen, gleichzeitig verliert sie aber nichts von ihrem kultverdächtigen Charme.

Mit der Unity-Engine bekommt das MMO zudem einen neuen technischen Unterbau. So soll das Spiel quer über alle Plattformen hinweg noch besser laufen und für ein einheitliches Spielerlebnis sorgen.

Die neue Version in ihrer ganzen Pracht könnt ihr schön in den nächsten Wochen ausprobieren. In einer Beta-Phase könnt ihr euch dann in die neu gestalteten Abenteuer stürzen und den Entwicklern Feedback geben.

Hier geht es direkt zum Spiel.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link