Shenmue 3: Suzuki dankbar - auch wenn keine 10 Millionen erreicht werden

Annika Schumann 5

Shenmue 3 wird bekanntlich über Kickstarter finanziert. Das große Ziel sind dabei 10 Millionen US-Dollar. Doch Yu Suzuki ist auch dankbar, wenn weniger Geld zusammenkommt.

Damit Shenmue 3 ein wirkliches, großes Open-World-Spiel wird, müssen bei der Kickstarter-Kampagne des Titels mindestens 10 Millionen US-Dollar eingenommen werden. Allerdings bleiben dafür nur noch wenige Tage Zeit, sodass es aussieht, dass das Ziel nicht erreicht werden kann.

Während einer Frage-Antwort-Runde hat Yu Suzuki nun aber bekannt gegeben, dass er dadurch nicht enttäuscht ist. Ganz im Gegenteil, er sei sehr dankbar, dass Shenmue 3 überhaupt diese Chance bekommt. Er werde tun was er kann, mit dem Budget, was die Spieler ihm zur Verfügung gestellt haben. Dennoch würde er nach einem Weg suchen, wie Fans auch nach der Kickstarter-Kampagne den Entwicklern Geld zukommen lassen können. Momentan wurden rund 4,4 Millionen US-Dollar gespendet. Ihr habt noch 11 Tage Zeit, um zu spenden.

Hier gelangt ihr zur Kickstarter-Kampagne*

Shenmue 3 - Trailer.

Quelle: VG247

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung