Silent Hills: Del Toro und Konami bestätigen Aus des Horror-Titels *Update*

Annika Schumann 22

Was viele Fans befürchtet haben, ist jetzt nun wohl offizielle und traurige Wahrheit: Silent Hills wird niemals das Licht der Welt erblicken.

Silent Hills: Del Toro und Konami bestätigen Aus des Horror-Titels *Update*

Update:

Gegenüber Kotaku bestätigte jetzt auch Konami das Aus des heiß ersehnten Silent Hills. Es werde jedoch über zukünftige Projekte gesprochen, so dass wir uns in Zukunft vielleicht trotzdem auf einen weiteren Teil freuen können.

Quelle: Kotaku

Ursprüngliche Meldung:

Nachdem es in der Vergangenheit einige Unstimmigkeiten mit Konami und Hideo Kojima gegeben hat, haben viele das ambitionierte Projekt Silent Hills in Gefahr gesehen – zurecht, wie sich nun herausstellt. Guillermo del Toro, mit dem Kojima gemeinsam an dem Spiel gearbeitet hat, hat gegenüber dem Journalisten Matt Hackney erklärt, dass es niemals beendet wird und genau das sein Herz bricht. Den Tweet seht ihr hier:

 

Warum genau Silent Hills nicht beendet wird, gab er nicht bekannt. Der Grund dafür wird allerdings, wie zuvor schon vermutet, an den Problemen zwischen Kojima und Konami liegen. Sobald es neue Erkenntnisse dazu gibt, berichten wir darüber.

Zuvor war bereits von Sony erklärt wurden, dass die Demo P.T. – womit Silent Hills vorgestellt wurde – aus dem Sony PlayStation Store verschwinden wird. Bis zum 29. April 2015 habt ihr noch Zeit zumindest ein kleines bisschen Silent Hills-Feeling zu erleben.

GIGA News: 200 Stunden The Witcher 3 und Kojimas Weggang von Silent Hills.

Quelle: NeoGAF

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link