SimCity - Städte der Zukunft: Trailer, Release und Infos zum Add-on

Martin Maciej

Auch wenn Electronic Arts mit dem neuesten SimCity-Ableger für reichlich negative Kritik in Gamerkreisen gesorgt hat, erfreut sich auch die aktuellste Städtebau-Simulation einer großen Fangemeinde. Heute haben Maxis und Electronic Arts mit Städte der Zukunft das erste Add-on für SimCity veröffentlicht.

SimCity - Städte der Zukunft: Trailer, Release und Infos zum Add-on

Wie der Name bereits vermuten lässt, baut ihr in der SimCity-Erweiterung „Städte der Zukunft“ Science-Fiction-Städte, ausgestattet mit innovativen und modernen Technologien.

SimCity: Städte der Zukunft veröffentlicht - Trailer

Ihr könnt in der neuen SimCity-Erweiterung Städte nach Utopia bauen und dabei vollständig auf saubere Energiegewinnung und ökologisch bewusste Technologin setzen oder Orte nahe der Dystopie aus dem Boden stampfen. Wie die Megastadt in Star Wars, Coruscant, könnt ihr eure Zukunftsstadt in SimCity auch vertikal in die Luft wachsen lassen. Giga-Wolkenkratzer und Mega-Türme passen dabei ideal ins Stadtbild und hüllen den Rest eurer Stadt in einen riesigen Schatten. Dabei stehen euch natürlich nicht alle Gebäudearten und Technologien von Anfang an zur Verfügung, sondern müssen durch Investitionen in Bildung und Forschung erst entwickelt werden.

 

SimCity - Städte der Zukunft Trailer.
SimCity: Städte der Zukunft lässt dabei erahnen, wie unser Leben potentiell in den nächsten Jahren aussehen könnte. Dienstleistungen werden von Maschinen erledigt, die Hauptversorgung lässt sich komplett durch grüne Energie organisieren. Ihr könnt dabei je nach Lust und Laune, bzw. Bauart und Regierungsstil entscheiden, ob eure Sims eine harmonische Zukunft haben oder die Science Fiction-Stadt überschattet wird von Ausbeutung und düsterer Atmosphäre à la Orwells 1986.

Hier bekommt ihr das Add-on:

Wer .

SimCity: Städte der Zukunft: Neuerungen

Wie es sich für ein ordentliches SimCity gehört, könnt ihr das harmonische Leben eurer Sims auch durch den Einsatz von Katastrophen ins Chaos stürzen und dabei für zusätzliche Beschäftigung sorgen. Das Add-on für SimCity liefert euch neue Katastrophenarten gleich mit.

Um SimCity: Städte der Zukunft spielen zu können, benötigt ihr das Hauptspiel. Beide Spiele sind sowohl für Mac, als auch für PC erhältlich. Das Online-Spiel von SimCity funktioniert dabei sogar übergreifend zwischen beiden Plattformen. Ihr könnt online SimCity mit Spielern spielen, unabhängig davon, ob der Gegenüber das Add-on besitzt, oder nicht.

Lest zu dem Thema auch:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung