Totgesagte leben länger: Unter diesem Motto steht derzeit wohl das Trendsport-Spiel Skate 3 aus dem Hause Electroníc Arts.

 
Skate 3
Facts 
Skate 3
Skate 3 - Launch Trailer

Es liegt mittlerweile schon zirka zwei Jahre zurück, als der Publisher die offiziellen Server für Skate 3 abschaltete. Damit waren nicht nur die onlinegestützen Multiplayer-Partien, sondern auch viele Internet-Funktionen des Skater-Spiels Geschichte. Doch nun gibt es ein unverhofftes Comeback.

Ohne offizielle Ankündigung hat Electronic Arts vor kurzem die Server von Skate 3 wieder an den Start gebracht. Das haben einige Spieler wie der YouTuber „X7 Albert“ eher durch Zufall entdeckt. Letzterer hat zum Beweis gleich mal ein Video veröffentlicht, das ziemlich deutlich zeigt, wie er die Online-Funktionen des Spiels nutzt und sogar zur Download-Auswahl von benutzerdefinierten Levels gelangt.

Natürlich stellt sich dabei die Frage, warum sich Electronic Arts plötzlich anders entschieden und die Server von Skate 3 wieder online geschaltet hat. Normalerweise revidiert der Publisher solche Aktionen nicht. Eine von den Fans derzeit favorisierte Theorie ist, dass Electronic Arts im Rahmen der diesjährigen E3 möglicherweise einen offiziellen Nachfolger ankündigen wird und zu diesem Zweck die grundlegende Online-Strukturen reaktiviert hat. Entsprechende Gerüchte rund um ein Skate 4 tauchten bereits im vergangenen Monat auf.

Das hier sind die bisher für die E3 2018 bestätigten Spiele.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Bisher steht eine offizielle Stellungnahme des Publishers noch aus. Doch spätestens nach der E3, die vom 12. bis zum 14. Juni 2018 in Los Angeles stattfindet, dürften die Fans allesamt etwas schlauer sein.