Skylanders: Ring of Heroes – Eine Zukunft ohne Spielfiguren

Lisa Fleischer

Was ursprünglich als Toy-to-life-Spiel begann, hat den kleinen Plastikfiguren den Rücken gekehrt. Skylanders lässt sich dank Ring of Heroes bald schon ohne teure Zusatzfiguren spielen.

Was Skylanders: Ring of Heroes überhaupt ist und wie es aussieht, erfährst du in folgendem Video. 

Skylanders: Ring of Heroes Beta Test Official Trailer.

Erklärt wird die Abkehr von Toy-to-life in der Geschichte des Spiels: Der Bösewicht Kaos erschafft einen Riss zwischen der Welt der Menschen und der der Skylanders. Dadurch wird dein Avatar in die Skylanders-Welt gezogen und braucht folglich kein Pendant in der menschlichen Welt mehr.

In der Skylanders-Welt gilt es, verschiedene Kämpfe zu bestehen. In den rundenbasierten Kampf ziehst du immer mit drei Skylanders, deren Fähigkeiten mit unterschiedlich langen Cooldown-Zeiten belegt sind, du musst sie also taktisch klug einsetzen. Im Story-Modus stehen dir elf Welten offen, die jeweils auf eigenen Elementen basieren, vergleichbar mit dem System aus Pokémon. Jede Welt wiederum besteht aus einer Reihe von Gegnerwellen, gegen die es zu bestehen gilt.

Neben den Story-Inseln gibt es eine Hauptinsel, die als Rückzugsort dient. Hier verwaltest du deine Ressourcen und Skylanders. Letztere musst du trotz fehlendem Toy-to-life-Prinzip natürlich erst einmal freischalten. Unter anderem sammelst du mehr oder weniger seltene Puzzelteile, die Bilder einzelner Skylander zeigen. Hast du eine bestimmte Anzahl an Puzzleteilen gesammelt, die je nach Skylander variiert, kann die entsprechende Figur beschworen und im Kampf eingesetzt werden.

Während Skylanders zumindest bei Ring of Heroes auf Toy-to-life verzichtet, hat Nintendo seine amiibo-Figuren immer noch in Gebrauch. Welche Figuren mit welchen Spielen kompatibel sind, haben wir dir hier zusammengefasst.

Bilderstrecke starten
35 Bilder
Amiibo-Figuren im Überblick: Charaktere, unterstützte Spiele, Sinn.

Neu ist zudem das Erwachen-Feature: In speziellen Dungeons findest du Ressourcen, mit denen du Skylanders „erwachen“ lassen kannst. Dadurch verändern sie nicht nur ihr Aussehen, sondern sie werden auch stärker.

Als Deko: Bestelle dir Spyro als Skylanders-Figur *

Skylanders: Ring of Heroes wird von Come2Us entwickelt und erscheint im Oktober 2018 als Free-to-Play-Spiel für mobile Endgeräte mit iOS- und Android-Betriebssystem. Was hältst du davon, dass Skylanders mit Ring of Heroes nicht mehr auf Toy-to-live, sondern auf Free-to-Play setzt? Wirst du dir das Spiel holen oder bleibst du bei den klassischen Skylanders-Teilen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung