The Elder Scrolls V: Skyrim erschien zwar bereits im November 2011, doch das Team von Bethesda arbeitete noch deutlich länger am Spiel. Nach mehreren DLCs und Updates ist nun endgültig Schluss in Sachen „Skyrim“.

 

The Elder Scrolls V: Skyrim

Facts 
The Elder Scrolls V: Skyrim

In einem BlogPost verabschiedete sich das Team hinter dem RPG und dankte den Fans für die Unterstützung. Bei bedarf wird es zwar noch kleinere Skyrim-Updates geben, Zusatzinhalte oder neue Features sind allerdings nicht mehr geplant.

Das Team wird sich jetzt komplett auf ein neues Projekt konzentrieren, welches bisher noch nicht bekannt ist. Möglich wäre zum Beispiel die Entwicklung eines Fallout 4. Bethesdas VP Pete Hines versprach zuletzt zumindest eine aufregende Neuankündigung.

Maurice Urban
Maurice Urban, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?