Für geduldige Scharfschützen sollte die restliche Wartezeit ein Klacks sein: Am 14. Februar erscheint Sniper Elite 4 auf allen Plattformen. Passend dazu veröffentlichte Rebellion den Launch Trailer „Timing ist alles“, in welchem Scharfschütze Karl Fairburne einen Angriff sorgfältig vorbereitet.

 

Sniper Elite 4

Facts 
Sniper Elite 4
Sniper Elite 4 Launch Trailer

Süditalien 1943: Das Land ist von Nazi-Deutschland besetzt worden. Tief im Feindesland lauert jedoch jemand im Schatten: Ein Elite-Soldat der Alliierten, Karl Fairburne, jagt einen Offizier und lässt sich dabei weder von einem Panzer noch von der Überzahl an feindlichen Soldaten beeindrucken. Das richtige Timing ist alles, erklärt der Soldat im Video:

Es gibt einen Zeitpunkt, um unauffällig zu sein und die Zeit um anzugreifen. Die Zeit um sich geduckt zu bewegen, und die Zeit um sich erhöhte Positionen zu suchen. Eine Zeit, um zuzuschlagen und eine Zeit, um sich zu bewegen... TIMING IST ALLES!

Lies hier unsere Vorschau zu Sniper Elite 4

In Sniper Elite 4 geht es um die Jagd auf einen deutschen Raketenwissenschaftler namens Andres Kessler, der für die Nazis Wunderwaffen bauen soll. Hobby-Scharfschützen können sich mit dem neuesten Ableger der Reihe in Italien austoben. Funktioniert sogar im Koop, wie ein sechs Minuten langer Gameplay-Trailer gezeigt hat. Wieder dabei ist natürlich die charakteristische Kill-Cam und eine Menge Pixelblut. Vorbesteller bekommen außerdem ein besonders verlockendes Ziel in einer Bonusmission: Adolf Hitler.

Bestelle jetzt Sniper Elite 4

Sniper Elite 4 erscheint am 14. Februar 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Wie schon in den Vorgängern setzt das Spiel auf eine Mischung aus Stealth- und Shooter-Action im wieder auflebenden Zweiten Weltkriegs-Setting.