Sonic Forces

Facts 
Sonic Forces

Zunächst als Project Sonic vorgestellt, erscheint mit Sonic Forces ein komplett neues Abenteuer des blauen Igels im zeitgemäßen Gewand. Wie gewohnt flitzt ihr mit atemberaubender Geschwindigkeit durch die Level, erledigt Feinde, sammelt Ringe ein oder setzt zu enorm weiten Sprüngen an. Dabei kommt erstmals die neue Hedgehog 2-Engine zum Einsatz.

Sonic Forces – E3 2017 – Trailer

 

Sonic Forces: Sonic wird nicht müde

Während mit Sonic Mania 2017 ein weiteres Jump and Run mit dem blauen Rennigel erscheint, welches sich mit klassischer 2D-Pixelgrafik eher an die Oldschool-Gamer richtet, kommt mit Sonic Forces auch ein neues Jump and Run in 3D. Dieses läuft unter dem Motto „Join the Resistance“ (zu deutsch: Schließt euch dem Widerstand an) und präsentiert sich in zeitgemäßer Grafik dank neuer Hedeghog 2-Engine.

Erste Screenshots und Trailer lassen dabei auf einen geistigen Nachfolger von Sonic Generations spekulieren. In einem ersten Level etwa, sprintet ihr mit Sonic durch eine Stadt, die von riesigen Robotern und Feuerbällen bombardiert wird. Dabei geht es gewohnt rasant zu und ihr wechselt fließend zwischen verschiedenen Spielelementen.

Ihr sammelt Ringe auf verschiedenen Bahnen ein und erledigt Feinde auf der Strecke mit diversen Kombos. Für die nötige Geschwindigkeit sorgen verschiedene Booster auf der Strecke, die euch auf Spitzengeschwindigkeit bringen und ihr so auch schon mal über Kilometer weite Abgründe springt. Aber auch mit Seilrutschen oder einfachen Sprüngen überwindet ihr Hindernisse in der Spielwelt.

Sonic Forces: Release und Plattformen

Sonic Forces erscheint am 07.11.2017 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Sonic Forces von 2/5 basiert auf 18 Bewertungen.