South Park - Der Stab der Wahrheit: Uplay ist keine Voraussetzung

Annika Schumann

Die Entwickler Obsidian äußerten sich über Twitter auf die Frage, ob die PC-Version von South Park: Der Stab der Wahrheit Uplay voraussetzen würde. Demnach werdet ihr den Uplay-Client für die PC-Fassung nicht benötigen.

Obwohl South Park: Der Stab der Wahrheit von Ubisoft veröffentlicht wird, wird es keine Uplay-Integration geben. Das gab ein Mitarbeiter von Obsidian bekannt, als ein Fan die Frage stellte, ob er Uplay zum Spielen nutzen müsse, wenn er den Titel über Steam vorbestelle.

Gründe für die fehlende Integration nannte Obsidian nicht, doch die meisten Spieler dürften sich über diese Nachricht freuen, da Uplay in der Vergangenheit immer wieder mit Problemen zu kämpfen hatte.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
14 kontroverse Spiele, die heute noch umstritten sind

 

 

 erscheint am 6. März 2014 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3. Wenn ihr bei Amazon oder Steam vorbestellt, erhaltet ihr das sogenannte „Ultimative Mitgliedschaft“-Pack gratis dazu. In Deutschland werden nicht die Synchronsprecher aus der Serie zu hören sein. Es erscheint mit englischer Sprachausgabe und deutschen Untertiteln. Als Grund hierfür nennen die Macher den Witz und Humor, der in der Originalsprache immer noch am besten funktioniert.

South Park Stab der Wahrheit TV-Spot.

Quelle: Obsidian

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung