Spec Ops: The Line

Jonas Wekenborg

Heftige Sandstürme, schwer bewaffnete Kriminelle: Ein Kinderspiel für die Delta Force des Third-Person-Shooters Spec Ops: The Line, in dem die dynamische Umgebung ganz neue taktische Anforderungen an die Spieler stellt.

Die Spec Ops sind wieder da: Im aktuellen Teil der Shooter-Reihe von Entwickler Yager Development wird die Story der Vorgänger nicht fortgesetzt. Stattdessen erzählt Spec Ops: The Line eine neue Story in einem neuen Szenario. Im Dubai der Zukunft haben gewaltige Sandstürme die Umgebung zerstört, die Naturereignisse machen die Reise durch das Gebiet noch immer erschwerlich.

Spec Ops: The Line - Kampf der Wüste

Als Captain Martin Walker der Delta Force ist es eure Aufgabe, den US Colonel John Konrad zusammen mit Zivilisten, die die Naturkatastrophe überlebt haben, aus Dubai zu befreien. Dafür sind die Mitglieder eures Teams bereit, ihrLeben in den unbarmherzigen Dünen der Stadtwüste zu riskieren. Dabei stellen sich nicht nur Sandstürme in den Weg der Delta Force. Outlaws, kriminelle Banden, beherschen die Ruinen Dubais und sind so gar nicht erfreut über die Anwesenheit des Militärs.

Das besondere Feature an Spec Ops: The Line ist die dynamische Spielumgebung. Sandstürme verändern stetig das aktuelle Kampfgebiet und müssen in die eigene Taktik mit einbezogen werden. Die Engine des Spiels erschafft diese Stürme an zufälligen Stellen im Spiel, sogar die Windstärke ist unberechenbar. Ein Kampf gegen Natur, unberechenbare Feinde und die Zeit beginnt für die Eliteeinheiten des Delta Force. Kannst du dem Druck standhalten und deine Mission zu Ende bringen?

Spec Ops: The Line - Sand im Schuh

Spec Ops: The Line sollte ursprünglich 2011 auf den Markt kommen, musste aber aufgrund einiger Verschiebungen auf 2012 verschoben werden. Wir erwarten allerdings mehr Informationen und Details zum Spiel auf der diesjährigen E3. Spec Ops: The Line erscheint für PC, PlayStation 3 und Xbox 360.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

Alle Artikel zu Spec Ops: The Line

  • GOG, Steam, Epic und kostenlose Spiele: Epische Angebote zum Wochenende

    GOG, Steam, Epic und kostenlose Spiele: Epische Angebote zum Wochenende

    Epic wirft mit Geld um sich, mal wieder. Das Gute daran: Wir Spieler dürfen davon profitieren, denn im momentanen Epic-Sale gibt's minus 10 Euro auf alle Spiele über 14,99 Euro. ALLE. Das klingt verrückt? Ein bisschen schon. Oh, und noch dazu ist eines meiner All-Time-Favorites gerade kostenlos im Epic Store.
    Marina Hänsel 1
  • 13 Geheimtipps von bekannten Entwicklern und Publishern

    13 Geheimtipps von bekannten Entwicklern und Publishern

    GTA, Tomb Raider oder Assassin’s Creed sind alles Spielereihen, mit denen sich bekannte Publisher wie Rockstar, Square Enix oder Ubisoft einen Namen gemacht haben. Dabei sind sie für weitaus mehr Titel verantwortlich, die meist jedoch nie die nötige Anerkennung erhalten.
    Kamila Zych
  • Spiele, in denen du in Wahrheit der Bösewicht bist

    Spiele, in denen du in Wahrheit der Bösewicht bist

    Hattest du jemals das Gefühl, dass es in deinen Spielen nicht immer mit rechten Dingen zugeht? Dass deine Taten unter Umständen einen doppelten Boden haben und alles andere als gutartig sind? Wir schon.
    Alexander Gehlsdorf 1
  • Die 20 besten Spiele, die ihr nie gespielt habt (Teil 1)

    Die 20 besten Spiele, die ihr nie gespielt habt (Teil 1)

    Die Underdogs. Jeder liebt sie, doch keiner kennt sie. Zeit, dass sich das ändert! Deswegen gibt’s hier ohne große Umschweife die zwanzig besten Spiele, die ihr (wahrscheinlich) nie gespielt habt – und vor der neuen Konsolen-Generation dringend noch nachholen solltet.
    Robin Schweiger
  • Menschen sind doof: Langeweile im Multiplayer

    Menschen sind doof: Langeweile im Multiplayer

    Ich bin kein Fan von Mehrspieler-Modi. Sie stehen in der Regel so ziemlich allem entgegen, was ich an Videospielen liebe. Die einzigartige Atmosphäre, die sich aufbaut, wenn man viele Stunden in der gleichen Welt verbringt, sie bereist und kennen lernt. Die Charaktere, die ich unterwegs treffe. Die Geschichten, die - wenn sie gut geschrieben sind - durch das Mittendrin-Gefühl so viel effektiver sein können, als die...
    Robin Schweiger
  • Spec Ops - The Line: Multiplayer-Modus war "Bullshit"

    Spec Ops - The Line: Multiplayer-Modus war "Bullshit"

    Mit Spec Ops: The Line wollte Entwickler Yager Development einen Shooter machen, der sich von den Gernegrößen wie COD und Co. distanziert. Mit dem Ergebnis an sich war das Team zwar zufrieden, doch eine Sache störte sie ungemein: Der Multiplayer-Modus.
    Maurice Urban 1
  • Spec Ops - The Line: Koop-DLC kommt im August

    Spec Ops - The Line: Koop-DLC kommt im August

    Die Wüste kann mit ihren verheerenden Sandstürmen hin und wieder ganz schön gefährlich werden. Da bietet es sich natürlich an, sich nicht alleine sondern mit einem Kollegen durch den Sand zu kämpfen. Zum Glück wird diese Möglichkeit auch in Spec Ops: The Line integriert.
    Maurice Urban 1
* Werbung