Bei Yager Developments bastelt man derzeit unter anderem an einem neuen Titel für Next-Gen Konsolen. Das Studio wird dabei auf die Unreal Engine 4 setzen.

 

Spec Ops: The Line

Facts 
Spec Ops: The Line

Der Entwickler aus Berlin gab heute die Lizenzierung der Engine von Epic Games bekannt. Yager ist somit der erste unabhängige europäische Entwickler, der sich eine Unreal Engine 4 Lizenz gesichert hat. Unter anderem werden auch Square Enix und NCsoft die Technologie nutzen.

„Unreal Engine 4 ist zweifelsohne das beste Werkzeug, um AAA-Spiele für die neue Konsolengeneration zu entwerfen“, meint Studio Boss Timo Ullmann.

Konkrete Infos zum neuen Titel gibt es natürlich noch nicht. Zuletzt veröffentlichte Yager in Zusammenarbeit mit 2K Games den etwas andere Shooter Spec Ops: The Line.

Quelle: Gamesmarkt

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.