Spider-Man: Collector's Edition wird Spoiler enthalten

Marvin Fuhrmann

Spider-Man hat schon mit einem Trailer bewiesen, dass es viele Fragen bei den Fans aufwerfen kann. Der Hype ist groß. Doch er kann bei jedem Käufer der Collector’s Edition sofort zerstört werden, sollten sie die Box vor dem Spielen öffnen.

In einem Livestream haben die Macher von Spider-Man die einzelnen Versionen des Spiels genauer vorgestellt. Als sie schließlich zur Collector’s Edition kamen, mussten sie jedoch eingestehen, dass Käufer diese nicht gleich von Anfang an in vollen Zügen genießen können. Denn im Inneren verbergen sich gleich drei große Figuren. Zwei davon sind Spider-Man selbst gewidmet. Eine jedoch soll einen bislang geheimen Charakter enthüllen, der erst später im Spiel auftaucht.

Ist die mysteriöse Figur schon in der Gameplay-Demo angedeutet?

Marvel’s Spider-Man – E3 2018 Show Floor Demo | PS4.

Auch im Stream haben die Entwickler nicht die komplette Collector’s Edition gezeigt. Denn dies würde den Spielspaß verderben. Auf der Verpackung dieser Spider-Man-Version wird ebenfalls ein Warnhinweis angebracht werden. Man sollte diese Box nicht öffnen, bevor man einen bestimmten Punkt im Spiel erreicht hat.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
So stark haben sich diese 9 beliebten Helden seit dem Release verändert.

Ein bisschen ärgerlich dürfte es für die Spieler schon sein, die diese Version von Spider-Man bestellt haben. Aber so ist die Spannung beim Spielen noch größer. Welche Figur wird es am Ende sein? Wird es der mysteriöse Unbekannte aus dem E3-Trailer oder gar eine gänzlich andere Person sein?

* gesponsorter Link