Spider-Man hat ein cooles Throwback, das an ein altes Spider-Man-Spiel erinnert

Franziska Behner

Das PlayStation 4 exklusive Spider-Man enthält viele Easter Eggs zu unterschiedlichen Themen. Eine ganz besondere Überraschung versetzt die Spieler zurück in das Spider-Man 2 Videospiel aus 2004.

Entdecke hier die Geschichte hinter Spider-Man und verfolge seine Abenteuer der letzten Jahre:

Die Geschichte von Spider-Man.

Bereits gestern haben wir über ein spannendes Easter Egg im Spiel berichtet. Dabei ging es um einen auf einem Theater platzierten Heiratsantrag, der leider scheiterte. In Spider-Man kann man gefühlt hinter jeder Straßenecke ein neues Geheimnis finden. Die meisten davon beziehen sich auf den Spinnenmann in unterschiedlichen Medien. Jetzt wurde ein Easter Egg aufgezeigt, das die Spieler in das Jahr 2004 zurückversetzen soll. Da erschien Spider-Man 2, damals noch auf der Xbox und PlayStation 2.

Spider-Man für PlayStation 4 hier kaufen*

Ballon-Bild aus Spider-Man 2

Tristan Cooper twitterte am 08. September 2018, dass die Spieler einen Tribut zum älteren Spider-Man-Game finden können. Dabei handelt es sich um die Zeichnung eines kleinen Jungen, dessen Ballon von Spider-Man in einer berüchtigten Nebenquest aus dem damaligen Spiel gerettet und zurückgebracht wurde. Als Dank zeichnet das Kind ein Bild von ihm und dem Ballon. Genau diese Zeichnung lässt sich nun in dem aktuellen Spiel von Sony als sammelbares Item finden. Da werden Erinnerungen wach!

Wir haben euch den Tweet hier auch noch einmal eingebettet, damit ihr wisst, auf welches Objekt ihr achten müsst, wenn ihr euch wieder durch die Straßen schwingt:

Die Entwicklung der Videospiele zum Spinnenmann erfährst du hier:

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Spider-Man: Die Geschichte der Videospiele zum Superhelden

Spider-Man gehört zu den ersehntesten Titeln des Jahres. Hast du dich schon in deinen Anzug geworfen und die Stadt gerettet? Auch das Entdecken der vielen Geheimnisse und Sammelobjekte ist für viele Spieler ein Highlight. Erzähle uns von deinen Heldentaten in den Kommentaren!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung