Wie Sony Interactive Entertainment America-CEO Shawn Layden in einem Interview verrät, soll Spider-Man eines der Zugpferde der PlayStation 4 sein soll, um einen neuen Meilenstein im Verkauf zu erreichen. 

 

Spider-Man

Facts 
Spider-Man
Spider-Man: Unser erster Eindruck von der E3 2017

Sony beendete die Pressekonferenz der E3 2017 mit dem PS4-exklusiven Spider-Man. In einem Interview mit The Telegraph erzählt Shawn Layden, dass Sony sich dank Spider-Man eine große Entwicklung in den PS4-Verkaufszahlen erhoffen. Mit 60 Millionen weltweiten Verkäufen liegt die Sony-Plattform klar vor der Xbox One. Trotzdem soll schon 2018 die Marke von 100 Millionen verkauften Konsolen erreicht werden.

„Ich erzähle meinen Verkaufsleuten immer, die ersten 60 Millionen sind die einfachen 60 Millionen. Aber wie vergrößern wir den Kuchen, um weiter zu kommen? Ich denke unsere größte Chance, um das zu schaffen, ist ein Spiel wie Spider-Man.

Bestelle hier Spider-Man vor!

Spider-Man ist laut Layden schließlich die bekannteste Comic-Figur weltweit. So erhofft das Unternehmen durch Spider-Man auch Fans von Comics zu erreichen, die nicht unbedingt Spiele-begeistert sind.

Spider-Man erscheint im ersten Halbjahr 2018 für PlayStation 4.