Spider-Man: Zahlreiche neue Infos, das Netz wird zum Schweizer Taschenmesser

Lisa Fleischer

Das PS4-exklusive Spider-Man-Spiel ist nur noch wenige Monate entfernt. Auf der Comic Con 2018 in San Diego gaben die Entwickler zahlreiche Informationen zum Spiel bekannt. Darunter auch die Funktionen des Netzes, das Spider-Man treue Dienste erweist. Den neuen Trailer, der ebenfalls auf der diesjährigen Comic Con vorgestellt wurde, kannst du dir hier angucken.

Marvel's Spider-Man - SDCC 2018 Story Trailer.

Zum Netz von Spider-Man wurde schon vor einigen Monaten ausgeführt, dass du dich damit authentisch über das Spielfeld bewegen kannst. Auf der Comic-Con führen die Entwickler aus, wie wichtig es ihnen war, dass die Physik im Spiel realistisch ist und wie lose Gegenstände reagieren, kommen sie mit dem Netz in Berührung. Außerdem soll sich das Schwingen des Netzes natürlich und leicht anfühlen, berichtet GamesTeller.

Mit den Spinnenfäden kannst du dich aber nicht nur fortbewegen, du kannst sie auch als Waffe einsetzen. Dank ihnen ist es nicht nur möglich, auf Gegner zufliegen oder sie an dich heran ziehen. Brauchst du noch mehr Durchschlagskraft, können die Fäden mit umliegenden Gegenständen fusioniert werden. Und natürlich gibt es auch spezielle Gegenstände, mit denen die Kraft des Netzes ergänzt werden kann – beispielsweise eine Schnellfeuerwaffe, mit denen du eine ganze Salve an Netzen in kurzer Zeit abschießen kannst.

Im Spiel werden dir 60 verschiedene Spider-Man-Anzüge begegnen, die verschiedene Spezialisierungen ermöglichen. Dabei sind die Fähigkeiten nicht unbedingt an das Äußere des Anzugs gebunden, besitzt du beide, kannst du den dir am besten gefallenden mit dem äußerlich am ansprechendsten fusionieren. Damit soll sichergestellt werden, dass du zugleich so spielen wie auch so aussehen kannst, wie du möchtest.

Noch mehr tolle Exklusiv-Spiele für die PlayStation 4 warten in den nächsten Monaten auf dich.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
PS4: Diese 12 Exklusiv-Titel bekommt ihr noch in dieser Generation

Bestelle dir Marvel's Spider-Man bei Amazon*

Auch auf das Setting des Spiels, die Stadt New York, legen die Entwickler ein besonderes Augenmerk. Jede Nachbarschaft soll eigene Charakteristika haben, die ihrem realen Vorbild entsprechen. Sogar die Graffitis im Spiel sind mehr oder weniger authentisch, wurden für sie doch reale Graffiti-Künstler angestellt. Die Bewohner der Stadt reagieren übrigens auf deinen Charakter: Kommst du an Passanten vorbei, grüßen sie dich, geben dir einen High-Five oder wollen ein Selfie mit dir machen. Wie die Bürger auf dich reagieren, soll sich zudem im Verlauf des Spiels ändern.

Spider-Man erscheint am 7. September exklusiv für die PlayStation 4. Wirst du dir das neue Spider-Man-Spiel holen? Auf welches Feature freust du dich schon am meisten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung