Rawmen ist wie Splatoon - aber mit nackten Männern und Suppe

Franziska Behner

Es ist verrückt, bunt und so abgedreht, dass es sogar gut werden könnte: Rawmen!

Wir alle kennen Splatoon und Splatoon 2, die knallig bunten Shooter von Nintendo. Ziel dieser Spiele ist es, die Welt und dortigen Gegner möglichst in der eigenen Farbe zu gestalten.

Jetzt stell‘ dir dieses Spielprinzip vor, aber tausche die dickflüssige Farbe gegen heiße Suppe aus. Dass die kochende Flüssigkeit auf der Haut ganz schön weh tun kann, scheint den Reiz des Spiels auszumachen, denn die Figuren sind alle nackt.

RAWMEN lässt nackte Männer mit Suppe spielen.

Bisher ist kein genaues Release-Datum bekannt und auch der Trailer zeigt noch nicht das fertige Spiel. Laut Steam soll Rawmen aber noch 2019 erscheinen.

Das Gameplay ist ganz klar von Nintendos Farb-Hit abgekupfert und lässt dich mit deiner Suppenkelle die Welt einfärben. Lecker, violette Suppe! Trotzdem sieht es Spaßig und irgendwie frisch aus.

Du würdest gern einen wohl genährten Kämpfer spielen, ihm Tattoos verpassen und seine Hautfarbe ändern? Alles kein Problem in Rawmen. Fröhliche Musik und Sonnenschein gibt’s obendrauf.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung