Splinter Cell - Chaos Theory

Thomas Goik 1

Splinter Cell – Chaos Theory ist das dritte Stealth-Abenteuer des Geheimagenten Sam Fisher. Wieder gilt es, sich möglichst lautlos an Gegner heranzupirschen und diese unschädlich zu machen. In diesem Teil verlässt sich der lautlose Agent dabei nicht nur auf seine multifunktionale Präzisionswaffe, sondern schlägt auch schon mal zu. Neue Nahkampftechniken erweisen sich hier als ebenso hilfreich wie die Möglichkeit, die kampfunfähigen Gegner lässig über die Schulter zu werfen und an ein schattiges Plätzchen zu bringen.
Die Story des Spiels ist anfangs etwas verworren, lässt sich aber recht bald durchschauen: Ein CIT-Spezialist wurde entführt und muss möglichst lebendig aus den Händen der Bösewichte befreit werden. Die Republik Nordkorea scheint Böses im Schilde zu führen und dank modernster Technik sind Cyber-Terroristen in der Lage, binnen kürzester Zeit die ganze Welt ins Chaos zu stürzen. Der dritte Teil der Stealth-Action um den Tom-Clancy-Helden Sam Fisher ist erhältlich für PC, Xbox, PS2 und GameCube. Allen Versionen zu eigen ist die fantastische visuelle Umsetzung: flackernde Lampen, wabernder Dampf oder die Wolken vor blutrotem Himmel – die Grafik ist hervorragend und ruft gemeinsam mit dem beeindruckenden Sound eine besondere Kulisse hervor.

Leider zahlen Spieler bei GameCube und PS2 einen recht hohen Preis für die prachtvolle Grafik: Einige Ruckler und längere Ladezeiten kosten Nerven. Außerdem wurde das Leveldesign etwas eingeschränkt. Neben dem Solo-Modus (10 Missionen in drei wählbaren Schwierigkeitsgraden) gibt es bei „Splinter Cell – Chaos Theory“ die Möglichkeit, mit einem Freund einen Koop-Modus im Split-Screen zu spielen. PC- und Xbox-Version bieten sogar die Möglichkeit eines Koop-Modus via LAN und Internet.

Die Solo-Missionen bieten wenige, dafür aber fundierte Neuerungen. Der Koop-Modus ermöglicht ein besonders packendes Spielvergnügen. Die Grafik ist bei allen Versionen vom Feinsten, bei PS2 und GameCube leider auf Kosten der Leistung. Alles in allem ist das Spiel absolut empfehlenswert.

Weitere Themen

Alle Artikel zu Splinter Cell - Chaos Theory

  • Die 10 besten Fan-Filme zu Videospielen

    Die 10 besten Fan-Filme zu Videospielen

    Der Abstand zwischen Film-und Videospiel-Geschichten wird von Tag zu Tag geringer. Nichtdestotrotz konnte noch nie eine komplett zufriedenstellende Videospiel-Verfilmung produziert werden. Vielleicht sollten sich die Hollywood-Produzenten einfach Fan-Filme als Vorbild nehmen.
    Sandro Kreitlow
  • Bücher & Games: Die 10 besten Romane zu Videospielen

    Bücher & Games: Die 10 besten Romane zu Videospielen

    Gamer lesen nicht? Dieses Klischee kommt leider häufiger ans Licht. Dass das nicht unbedingt stimmen muss, zeigt alleine schon die riesige Auswahl an Romanen, die auf Videospielen basieren – und diese sind teilweise genauso großartig wie ihre digitalen Vorbilder. Wir präsentieren euch hier die besten Bücher zu beliebten Videospielen.
    Annika Schumann 4
  • Steam: Großer Stealth-Sale gestartet

    Steam: Großer Stealth-Sale gestartet

    Sparfüchse aufgepasst: Wer einen halbwegs potenten PC und einen Steam-Account sein Eigen nennt, der kann in den nächsten Tagen viel Geld sparen, denn Steam überrascht mit einem Stealth-Sale.
    Marco Schabel
  • Splinter Cell - Release-Termin der HD-Collection steht fest

    Splinter Cell - Release-Termin der HD-Collection steht fest

    Vor einigen Wochen kündigte Ubisoft die HD-Collection zum Agenten-Klassiker Splinter Cell an. Einen Release-Termin für die Sammlung gibt es allerdings erst seit heute. Die Splinter Cell HD-Collection enthält drei Remakes, der beliebtesten Vertreter des Franchise, darunter: Splinter Cell, Slinter Cell: Pandora Tomorrow und Splinter Cell: Chaos Theory.
    Steven Drewers
  • Splinter Cell - Chaos Theory Komplettlösung, Spieletipps, Walkthrough

    Splinter Cell - Chaos Theory Komplettlösung, Spieletipps, Walkthrough

    Die Lösung wurde für den Einzelspielermodus und im normalen Schwierigkeitsgrad erstellt. Mission 1: Leuchtturm von Punto Blanco, außerhalb von Talara, Peru Nachdem Sie den ersten Auftrag angenommen haben, finden Sie sich an einem Strand stehend wieder. Gehen Sie dort ein Stückchen nach vorne und halten Sie sich hinter dem Schlauchboot links. Folgen Sie einem Pfad, der Sie direkt vor eine Laterne..
    Thomas Goik
  • Die schönsten Level und Gebiete - Top Ten eurer Bilder!

    Die schönsten Level und Gebiete - Top Ten eurer Bilder!

    (Carsten) Vor ein paar Tagen haben wir euch dazu aufgefordert, eure schönsten Momente in Games festzuhalten. Egal ob es bei WOW das Taurengebiet, bei Far Cry ein atmosphärischer Sandstrand oder bei Oblivion eine malerische Gebirgskette ist.
    casi 70
* gesponsorter Link