Star Citizen: Kampagne verschoben – neue Features als Trost

Marco Schabel 3

Auf der CitizenCon, der hauseigenen Messe für das Weltraumspiel Star Citizen, haben die Entwickler neue Features für das Spiel angekündigt. Im Gegenzug muss allerdings die versprochene Kampagne verschoben werden.

Seit einiger Zeit basteln die Entwickler von Cloud Imperium Games fleißig an Star Citizen, dem wohl vielversprechendsten Weltraumspiel dieser Tage, das per Crowdfunding finanziert wird. Auch Du kannst schon seit 2013 einzelne Module des Spiels spielen, wenn Du zu den Unterstützern gehörst. Mit dabei sind bereits zahlreiche Raumschiffe und viel Weltraum, allerdings noch keine Einzelspielerkampagne. Der Squadron 42 genannte Singleplayer mit Mark Hamill wird allerdings auch in naher Zukunft nicht zum Bestandteil des Spiels, wie auf der CitizenCon bekannt gegeben wurde. Grund ist, dass von der 28 Kapitel umfassenden Geschichte, die noch in diesem Jahr erscheinen sollte, gerade einmal ein Kapitel fast fertiggestellt wurde – was vor allem an dem hohen Entwicklungsaufwand liegt.

Tipps und Tricks für Star Citizen

Dafür erwartet Dich allerdings eine Riege an neuen interessanten Funktionen, allen voran eine alte Bekannte aus No Man’s Sky: zufällig generierte Planeten. Diese sollen im Gegensatz zum gescheiterten Weltraumspiel von Hello Games allerdings tatsächlich frei erkundbar sein und nicht nur per Schiff oder zu Fuß, sondern auch mit anderen Fahrzeugen überquert werden können. Außerirdische Feinde sind auch zugegen und dürfen abgeschossen werden. Hinzu gesellen sich ebenso generische Missionen, die dafür sorgen sollen, dass Du Dich nicht langweilst. Zudem wurde verraten, worauf Du Dich für das Jahr 2017 einstellen kannst.

Das erwartet Dich in den kommenden Alpha-Versionen von Star Citizen

Star Citizen Alpha 3.0

  • Handel
  • Transport
  • Schmuggel und Piraterie
  • Söldner
  • Kopfgeldjäger

Alpha 3.1

  • Abbau von Rohstoffen
  • Veredelungen
  • Quantensprünge
  • Auftanken eurer Schiffe
  • Eskorten

Alpha 3.2

  • Bergungen
  • Reparaturen
  • verdeckte Operationen

Alpha 3.3

  • weitere Optionen zum Farmen
  • Rettungsaktionen

Alpha 4.0

  • Reisen zu unzähligen Sternensystemen
  • Erkunden und Entdecken
  • Forschung und Entwicklung

Wann genau Star Citizen final fertig gestellt werden und wann die Singleplayer-Kampagne nachgereicht wird ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt komplett unbekannt. Fest steht jedoch, dass Star Citizen wohl noch eine lange Reise bis dahin vor sich hat.

Star Citizen: Tastaturbelegung auf Deutsch erklärt

Quelle: Cloud Imperium Games

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung