Star Fox Zero: Die Grafik ist nicht schlecht, das ist Absicht

Marco Schabel 7

Auf der E3 stellte Nintendo im Rahmen eines nicht unumstrittenen Nintendo Directs das kommende Star Fox Zero vor. Es gab viele Beschwerden, was die Grafik des Titels angeht. Laut Platinum Games ist das allerdings volle Absicht.

Star Fox Zero: Die Grafik ist nicht schlecht, das ist Absicht

Erinnert ihr euch noch an die Electronic Entertainment Expo, kurz E3? Dort lieferten vor allem Bethesda, Microsoft und Sony, aber auch Square Enix, EA und Ubisoft große Shows ab und präsentierten die Kracher der kommenden Monate und Jahre. Auch Nintendo hat sich im Rahmen der Messe darum bemüht, in einem Nintendo Direct die Highlights des Konzerns zu präsentieren. Im Nachhinein war die Muppet-Show von Iwata, Miyamoto und Fils-Aime noch das Beste an diesem Video. Gestartet wurde das Direct dabei mit Star Fox Zero.

Und dieses war für die Fans eine Enttäuschung. Lange haben sie darauf gewartet, dass die Geschichte um Fox McCloud endlich weiter geht, doch dann das: Star Fox Zero sieht auf der Wii U fast so aus wie Star Fox 64, welches vor vielen Jahren noch für die Nintendo 64 erschien. Entwickelt wird Star Fox Zero unter anderem von Platinum Games, die auch für Bayonetta, Nier 2 und das Xbox One-Spiel Scalebound verantwortlich sind. Das Studio äußerte sich zur Grafik in Star Fox Zero und gab dabei zu Protokoll, dass sie um die bescheidene Grafik wissen. Mehr noch.

Denn wie Platinum Games Director Yugo Hayashi gestand, ist das pure Absicht. Das hierzulande unter dem Namen Lylat Wars veröffentlichte Star Fox 64 diente als klare Orientierungshilfe. Laut dem Entwickler entschied sich das Studio im Falle von Star Fox Zero dazu, das grafische Design des alten Spiels als Vorbild zu nehmen. Ein Grund dafür war, 60 Frames und 3D-Grafik auf zwei Bildschirmen anzeigen zu können. Es sei immerhin das erste Mal, dass die Spieler die beiden möglichen Bildschirme der Wii U auf diese Art zu nutzen.

Star Fox Zero bietet keinen Online-Multiplayer und wird hierzulande am 20. November exklusiv für die Wii U erscheinen.

E3 Nintendo: Star Fox Zero.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung