Die besten Star Trek-Spiele: Beam me up, Scotty!

Selim Baykara

Der Weltraum, unendliche Weiten: Jeder hat diesen Satz schon mal gehört und jeder weiß woher er stammt. Die Rede ist natürlich von Star Trek, einem der größten Science-Fiction-Phänomen überhaupt. Bis zum heutigen Tag umfasst das Star Trek-Universum fünf komplette Serien, 12 Filme, zahllose Bücher, Comics… und natürlich Spiele. Jede Menge Spiele. Wie die große Mehrheit lizensierter Spiele zeichnen sich leider auch Star Trek-Spiele zumeist vor allem durch ihre Mittelmäßigkeit aus. Einige echte Perlen gibt es aber doch darunter. Diese möchten wir euch heute vorstellen. Wir präsentieren: die (unserer Meinung nach) besten Star Trek-Spiele aller Zeiten.

Die besten Star Trek-Spiele: Beam me up, Scotty!

Die besten Star Trek-Spiele aller Zeiten, Platz 10: Star Trek: Star Fleet Academy

In Starfleet Academy heißt es zunächst die Schulbank drücken: Als Sternenflotten-Kadett werdet ihr auf die Akademie geschickt, wo ihr im Simulator verschiedene Kampfeinsätze absolvieren müsst. Darunter auch das berüchtigte und jedem Star Trek-Fan bekannte Kobayashi Maru-Szenario: Ein Einsatz, den ihr eigentlich nur verlieren könnt und der eure Persönlichkeit testen soll. Habt ihr die Akademie abgeschlossen, geht es an richtige Raumschiff-Einsätze. Die gefilmten Live-Action-Sequenzen des Spiels sind extrem 90er und wirken für heutige Verhältnisse teilweise unfreiwillig komisch, immerhin gibt es aber Gastauftritte der Star Trek-Urgesteine William Shatner, Walter Koenig und George Takei.

Star Fleet Academy

  • Plattform: Microsoft Windows, Mac OS
  • Veröffentlicht: 1997
  • Entwickler: Interplay
  • Genre: Simulation
Star Trek: Starfleet Academy bei Amazon kaufen *

Die besten Star Trek-Spiele aller Zeiten, Platz 9: Star Trek: Star Fleet Command

Welcher Star Trek-Fan wollte nicht schon mal sein eigenes Raumschiff in die Schlacht führen? Star Trek: Star Fleet Command bietet euch genau diese Möglichkeit. In dem komplexen rundenbasierten Strategiespiel übernehmt ihr als Kapitän das Kommando über eine Fregatte und absolviert verschiedene Missionen, z.B. Eskort, Kuriermissionen oder Kampfeinsätze. Wie im echten Leben, so auch bei Star Trek: Star Fleet Command: Je erfolgreicher ihr seid, desto größer wird euer fahrbarer Untersatz. Am Ende dürft ihr nicht nur ein einzelnes Raumschiff, sondern ganze Flottenverbände befehligen.

Star Trek Star Fleet Command

  • Plattform: Microsoft Windows
  • Veröffentlicht: 1999
  • Entwickler: Interplay
  • Genre: Strategiespiel
Star Trek: Starfleet Command bei Amazon kaufen *

Die besten Star Trek-Spiele aller Zeiten, Platz 8: Star Trek: Klingon Academy

Star Trek: Star Fleet Academy war schon nicht schlecht, aber da war definitiv noch Luft nach oben. Das dachte sich auch Interplay und schickte drei Jahre später den Nachfolger Klingon Academy ins Rennen. Am Spielprinzip selbst hat sich nichts Wesentliches geändert, aber was Steuerung, Schiffsmodelle und Missions-Verlauf angeht ist das Spiel abwechslungsreicher, komfortabler und einfach besser. Außerdem darf der Spieler hier die Kontrolle über einen klingonischen Bird of Prey übernehmen. Und wie jeder weiß, gibt es kein cooleres Schiff im Star Trek-Universum.

Klingon Academy

  • Plattform: Microsoft Windows
  • Veröffentlicht: 2000
  • Entwickler: Interplay
  • Genre: Simulation
Star Trek: Klingon Academy bei Amazon kaufen *

Die besten Star Trek-Spiele aller Zeiten, Platz 7: Star Trek Online

Star Trek Online ist das erste und bislang einzige MMO aus dem Star Trek Universum. Ihr könnt euch euer eigenes Schiff zusammenstellen, eine Crew anheuern und euch nach und nach bis zum Flottenadmiral hocharbeiten. Beim Launch gab es einige Server-Probleme, diese sind inzwischen aber beseitigt – seit 2012 ist das Spiel zudem Free-to-Play. Besonders schön für langjährige Fans: Star Trek Online ist im „alten“ Star Trek-Universum angesiedelt. Wer schon immer wissen wollte, wie es mit Deep Space Nine, der Enterprise und den Borg weiterging, bevor J.J. Abrahams die Marke mit dem elften Film rebootete, kommt bei Star Trek Online voll auf seine Kosten.

Star Trek Online

  • Plattform: Microsoft Windows, Mac OS X
  • Veröffentlicht: 2010
  • Entwickler: Cryptic Studios
  • Genre: MMO
Star Trek Online bei Amazon kaufen *

Die besten Star Trek-Spiele aller Zeiten, Platz 6: Star Trek Armada

Während Starfleet Command eher etwas für Fans von rundenbasierten Strategiespielen ist, richtet sich Trek Armada klar an die Echtzeit-Fraktion. In dem Taktik-Spiel habt ihr die Wahl zwischen vier verschiedenen Fraktionen – Föderation, Klingonen, Romulaner oder Borg – die miteinander im Krieg stehen. Die Missionen reichen von kleineren Zusammenstößen bis zu ausgedehnten Massenschlachten mit Dutzenden von Schiffen. Als Echtzeit-Strategiespiel ist Star Trek Armada zwar nicht wirklich revolutionär aber die bewährten Gameplay-Elemente (Ressourcen sammeln, Einheiten bauen, Gegner überrennen) passen äußerst gut in den Star Trek-Kontext.

Star Trek Armada

  • Plattform: Microsoft Windows
  • Veröffentlicht: 2000
  • Entwickler: Activision
  • Genre: Echtzeit-Strategie
Star Trek Armada bei Amazon kaufen *

Auf der nächsten Seite geht es weiter mit der Top 5 der besten Star Trek-Spiele aller Zeiten

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Dark Souls: Alle Trophäen und Erfolge - Leitfaden für 100%

    Dark Souls: Alle Trophäen und Erfolge - Leitfaden für 100%

    Dark Souls ist kein leichtes Spiel und wollt ihr zudem alle Erfolge und Trophäen ergattern, wird es umso schwieriger und bestimmte Dinge sind zu beachten. Macht euch dabei bewusst: Ihr könnt nicht alle Achievements in einem Spieldurchgang holen. Unser Leitfaden erklärt euch, was zu tun ist.
    Christopher Bahner
  • Ups, vertippt! Mit diesen Tippfehlern bekommen Games eine neue Bedeutung

    Ups, vertippt! Mit diesen Tippfehlern bekommen Games eine neue Bedeutung

    Als Redakteure ist es unser Job, in die Tasten zu hauen. Dass dabei nicht immer alles rund läuft, sollte keine Überraschung sein. Obwohl Tippfehler meistens einfach nur nerven, gibt es auch Momente, in denen sie unglaublich lustig sind. Und manchmal gibt es Typos, die die Bedeutung von Wörtern komplett ändern können.
    Marcel-André Wuttig
* gesponsorter Link