Star Wars Battlefront 2: Bekannter Langhals lässt grüßen

Kamila Zych

Ein bereits aus Battlefield-Zeiten bekannter Glitch kehrt endlich zurück: Diesmal in die Beta von Star Wars Battlefront 2. Dies wird dem einen oder anderen sicherlich den Tag versüßen.

Zur Einstimmung kannst du dir hier den Feature-Trailer zu Star Wars Battlefront 2 anschauen: 

Star Wars Battlefront 2 - Feature Trailer.

Seit dem 06. Oktober ist die offene Beta zu Star Wars Battlefront spielbar und schon jetzt finden sie Spieler mehr als unterhaltsam. Der Grund: Ein Sturmtruppler läuft mit einem verlängerten Hals durchs Spiel, was laut GameRant an einen „Albtraum aus ‚Terminator 2 – Tag der Abrechnung‚“ erinnert.

Diese Videospiel-Cover werden dich bestimmt auch zum Lachen bringen: 

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Die schlimmsten Videospiel-Cover aller Zeiten.

Ein Reddit-User hat seine Entdeckung (rechts im Bild) im Forum gepostet:

Dabei handelt es sich um einen Glitch, welcher Battlefield-Spielern schon bekannt sein sollte. Der Bug erschien zum ersten Mal in der Beta zu Battlefield 3 und fand später Einzug in Battlefield 4. Nun macht er auch das neue Star Wars Battlefront 2 unsicher.

Battlefield_Glitch

Laut GameRant sollte der Glitch schon längst aus der Engine entfernt worden sein, doch viele Fans vermuten, dass DICE ihn absichtlich als lustiges Easter Egg wieder eingebaut hat. Offenbar haben die Entwickler ein Faible für lange Hälse!

Hast du den Glitch auch schon entdeckt? Wenn nicht, dann solltest du dich sputen: Bis heute um 16 Uhr kannst du die Beta noch spielen.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung