Publisher Electronic Arts und die Entwickler von Motive Studios, DICE und Criterion Games zeigen nicht nur erstes Gameplay-Material zu Star Wars Battlefront 2, sondern kündigen auch kostenlose Inhalte an, die nach dem Release erscheinen werden.

 

Star Wars: Battlefront 2

Facts 
Star Wars: Battlefront 2
Star Wars Battlefront 2: Offizieller Gameplay-Trailer

Neben einem neuen Gameplay-Trailer kündigen Electronic Arts und Lucasfilm an, dass kostenlose Inhalte nach dem Release folgen. Diese kostenlosen Inhaltspakete ermöglichen es dir, die Reise der Star War Battlefront 2-Helden in einer kontinuierlich wachsenden Welt fortzusetzen – in Form einer Kombination aus neuen Schauplätzen, Charakteren, Fahrzeugen, Modi, Waffen und Sternkarten. Zudem erweitern regelmäßige Live-Events und Herausforderungen mit speziellen Belohnungen das Erlebnis rund um Star Wars Battlefront II. Die erste kostenlose Season wird im Dezember nach der Veröffentlichung des Spiels erscheinen und von der kommenden Episode 8 Star Wars: Die letzten Jedi inspiriert sein. Dank der Zusammenarbeit mit Lucasfilm wird diese Season neben Finn und Captain Phasma auch neue spielbare Helden, den neuen Planeten Crait, eine neue Raumkarte über D'Qar, weitere Events sowie Belohnungen und vieles mehr enthalten.

Bestelle hier Star Wars Battlefront 2!

Star Wars Battlefront II wird von drei Studios entwickelt: Motive Studios, DICE und Criterion Games. Der kommende Blockbuster enthält eine neue Einzelspieler-Kampagne, in der die Spieler die unerzählte Geschichte der imperialen Elitesoldatin Iden Versio erleben. In gewaltigen Raumschlachten steuerst du einen TIE-Jäger der Ersten Ordnung und kämpfst am Boden mit Trupplern oder legendären Helden und Schurken, wie Yoda und Kylo Ren, in allen drei Star Wars-Epochen in epischen Mehrspieler-Schlachten.

Star Wars Battlefront 2 erscheint am 17. November 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.