Star Wars Battlefront 2: Obi Wan Kenobi als neuer Held vorgestellt

Alexander Gehlsdorf

Nächste Woche erscheint mit der Schlacht von Geonosis endlich ein heiß erwartetes Update für Star Wars Battlefront 2. Jetzt hat Entwickler DICE auch genau den Helden vorgestellt, den viele Spieler bereits seit dem Release vor einem Jahr vermissen: Obi Wan Kenobi.

Wenn es um kommende Updates zu Star Wars Battlefront 2 geht, lässt sich Entwickler DICE gern in die Karten schauen. Bereits Anfang des Monats hat das Studio in einem umfangreichen Blogpost über das neue Schlachtfeld Geonosis gesprochen, das in der kommenden Woche erscheint. Jetzt steht endlich auch der neue Held Obi Wan Kenobi im Rampenlicht.

Analog zu General Grievous, der die dunkle Seite der Macht unterstützen wird, kämpft Obi Wan Kenobi für die Galaktische Republik. Neben seinem ikonischen Lichtschwert hat Obi Wan Zugriff auf drei Fähigkeiten, deren Effektivität er bereits in den Filmen unter Beweis stellen durfte.

Zu einem kann er einen Machtstoß einsetzen, der die Gegner in seinem Sichtfeld verletzt und zu Boden wirft. Etwas taktischer ist dem gegenüber der Defensive Rush, bei dem Obi Wan nach vorne stürmt und dabei alle Angriffe und Geschosse abwehrt.

Hier kannst du Star Wars Battlefront 2 bestellen

Schließlich kann er auch auf den mächtigen Gedankentrick der Jedi zurückgreifen, der für eine kurze Zeit alle gegnerischen Fähigkeiten verhindert.

Star Wars Battlefront 2 - Schlacht von Geonosis - Trailer.

Unterstützt und individualisiert werden seine Fähigkeiten durch die bekannten Star Cards, die etwa die Reichweite seines Machtstoßes erweitern oder die Ausdauerkosten für abgewehrte Angriffe verringert.

Einen ersten Eindruck von Obi Wan Kenobi und der Schlacht von Geonosis kannst du dir im offiziellen Trailer machen. Das Update erscheint am 28. November 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung