Eine kürzlich veröffentlichte Stellenausschreibung gibt einen Hinweis darauf, dass EA bereits ein neues Star Wars-Spiel produzieren lässt. Während es noch keine konkreten Details gibt, ergeben die Job-Anforderungen aber ein ungefähres Bild.

 

Star Wars: Battlefront 2

Facts 
Star Wars: Battlefront 2
Star Wars Battlefront 2: The Last Jedi

Für ein neues Star Wars-Spiel sucht EA einen Lead Online Engineer. Während für kurze Zeit noch Open World in der Ausschreibung stand, geht jetzt zumindest daraus hervor, dass es definitiv ein Multiplayer-Spiel werden soll.

Der Bewerber soll sich mit Matchmaking, asynchronen Interaktionen und Live-Services auskennen. Er soll dann die Online-Infrastruktur des Spiels erstellen und umsetzen. Aber könnte es auch sein, dass es hierbei gar nicht um ein neues, sondern eher ein vergessenes Spiel geht?

Bevor EA das Dead Space-Studio Visceral Games geschlossen hat, arbeitete dieses nämlich an einem Star Wars-Singleplayer-Spiel, das der Publisher dann an ein Studio in Vancouver weitergab. Höchstwahrscheinlich geht es hier um ein und dasselbe, das jetzt vollkommen auf einen Multiplayer ausgelegt wird.

Gute Star Wars-Spiele trugen nicht nur den Namen, sie verkörperten das Scifi-Universum:

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Die besten Star Wars-Spiele aller Zeiten

Nach der Schließung des Studios teilte EA-Vizepräsident Patrick Söderlund damals in einem Blogeintrag mit, dass das Star Wars-Spiel in Zukunft erweitert werde, um „Spielern ein vielschichtigeres und umfassenderes Star Wars-Abenteuer zu bieten.

Es ist zu hoffen, dass EA aus dem Debakel um Star Wars Battlefront 2 gelernt hat und demnächst wieder ein Spiel herausbringt, das seinen Namen zurecht trägt. Bist du skeptisch oder optimistisch? Sag uns deine Meinung!