Ursprünglich sind die Dinger ja mal als Spielzeug für Kinder entwickelt worden. Mittlerweile findet man sie vorwiegend zweckentfremdet als angesehenes Kommunikationsmittel in Büros vor. Und jetzt gibt es die NERF-Guns sogar im Star Wars Look. Heiliger Spock.

 

Star Wars Battlefront

Facts 
Star Wars Battlefront

NERF-Guns sind quasi die Emojis des Großraumbüros. Man kann seinen Kollegen Missmut ausdrücken, indem man ihm einen Schaumstoffpfeil voll zwischen die Augen pfeffert. Man kann ihn auf sich aufmerksam machen, wenn er mal wieder mit Kopfhörern und lauter Musik so in die Arbeit vertieft ist, dass jeder andere Weg zwecklos wäre. Oder man kämpft einfach Ressort gegen Ressort, um nochmal genau klar zu stellen, dass GIGA FILM keine Chance gegen die GIGA GAMES Redaktion hat (Blödes GIGA FILM!).

Nun, ab sofort gibt es das ganze dann auch mit Macht. Denn Hasbro hat anlässlich des Releases des neuen Star Wars Filmes drei verschiedene Waffen auf den Markt gebracht, die aus der Filmreihe entnommen sind. Mit dabei sind die Pistole für 20 Euro, Chewies Armbrust für 30 Euro und - für den dedizierten Fan - der Deluxe Blaster für 40 Euro.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Diese 13 Star Wars-Games musst du gespielt haben!

Fehlt jetzt nur noch, dass demnächst ein Kollege mit Plastik-Lichtschwert ins Büro kommt und der Kampf Rebellen gegen Imperium auch hier ausbricht. Arbeitet hier eigentlich noch irgendjemand?!

star
Quelle: Hasbro

star2
Quelle: Hasbro

star3
Quelle: Hasbro

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).