Früher galten Shooter als reine PC-Spiele, da „richtige Gamer“ die Steuerung mit Maus und Tastatur bevorzugen. Mittlerweile sind allerdings die Konsolen die Heimat der Shooter. Star Wars Battlefront könnte allerdings auch dort mit Maus und Tastatur gespielt werden.

 

Star Wars Battlefront

Facts 
Star Wars Battlefront

Hach, das waren noch Zeiten, als Ego-Shooter noch mehrheitlich mit Maus und Tatstur gespielt wurden. Call of Duty und andere Serien wagten jedoch dereinst den Schritt auf die Konsolen und haben sich dort heute eingebrannt, mit ihrer Controller-Steuerung. Es gibt allerdings auch jene, die zwar bevorzugt auf der Konsole spielen, aber trotzdem lieber mit einer Maus als mit dem rechten Stick zielen. Auch unter denen, die auf Star Wars Battlefront warten gibt es jene Vertreter der alten Garde. Und sie könnten Glück haben, wie es aktuell heißt.

Via Twitter wurde ein Verantwortlicher gefragt, ob er Star Wars Battlefront auch auf der Konsole mit Maus und Tastatur spielen könne (obwohl sowohl die Xbox One als auch die PlayStation 4 diese Steuerungsart nicht komplett unterstützen). Die Antwort war kein Wirkliches Nein. Es hieß von ihm zwar, dass derzeit noch keine Bestätigung herausgegeben werden könnte, da sich Star Wars Battlefront noch immer in der Entwicklung befindet, aber keine Bestätigung bedeutet, dass es zumindest angedacht wurde.

Statt einer klaren Antwort verwies der Post des offiziellen Twitter-Accounts des Spiels auf die Zukunft. Die Fans werden demnach gebeten, einfach noch einmal kurz vor der Veröffentlichung danach zu fragen. Zumindest von Microsoft wissen wir, dass eine vollständige Maus- und Tastatursteuerung langfristig generell implementiert werden soll. Vielleicht geschieht dies ja bereits rechtzeitig zum Launch von Star Wars Battlefront. Insbesondere die Entwickler von DICE haben in der Vergangenheit mehrfach versprochen, dass sie sich mit Herzblut um die Bedürfnisse der Spieler kümmern wollen. Ob das auch die Oldschool-Steuerung für Star Wars Battlefront einschließt, wird sich wohl spätestens zum Release zeigen.

Glücklicherweise müssen wir auf diesen gar nicht mehr so lange warten. Bereits am 19. November steht Star Wars Battlefront für die Besitzer der Xbox One und der PlayStation 4 im Laden und natürlich auch für PC-Spieler – garantiert mit Maus- und Tastatursteuerung. Besitzer einer Xbox One mit gültigem EA Access-Abonnement (ca. 25 Euro im Jahr) können Star Wars Battlefront, wie alle EA-Spiele, bereits mindestens eine Woche früher spielen. Zudem wird auch der DICE-Shooter langfristig kostenlos in den Pool, der aktuell mehr als 12 komplette Spiele gratis anbietet. Anfang Oktober gibt es zudem eine Beta zu Star Wars Battlefront.

Star Wars Battlefront Fighter Squadron.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.