Star Wars Battlefront: Die Fehler und ihre Lösungen

Marco Schabel 1

Heute erschien der von vielen erwartete Lizenz-Shooter Star Wars Battlefront in den USA. Wie es sich für einen Online-Titel – insbesondere von EA – gehört, lief der Start allerdings nicht ganz fehlerlos ab. Wir sagen euch, welche Fehler auftreten, und wie diese behoben werden können.

Star Wars Battlefront Live Action Trailer Become more powerful.

Heutzutage scheint es beinahe unmöglich, ein Spiel für die aktuelle Konsolengeneration und den PC zu entwickeln, ohne dass es kleine und große Fehler gibt. Das sich an sich auch nicht schlimm und den meisten Spielern bekannt. Im Fall von Star Wars Battlefront, einem fast reinen Online-Spiel, wiegt es allerdings etwas schwerer, wenn vor allem mit dem Multiplayer Probleme aufkommen oder das Spiel gar nicht erst gestartet werden kann. Während EA und DICE aber betonen, dass derzeit an einem Patch gearbeitet wird, der noch bis zum Europa-Start am Donnerstag die gängigsten Fehler beheben soll. Zusätzlich veröffentlichte EA eine Übersicht dieser Fehler, samt Vorschlägen zur Problembehebung.

Bevor wir uns aber an die eigentlichen Fehler in Star Wars Battlefront wagen, solltet ihr aber erst überprüfen, ob euer Internet-Setup für das Spielen des Shooters richtig vorbereitet ist. Dazu solltet ihr prüfen, ob eure NAT-Einstellungen den unten zu findenden Einstellungen entsprechen:

So müsst ihr eure NAT-Ports für Star Wars Battlefront konfigurieren

NAT-Ports Star Wars Battlefront
So startet ihr in Star Wars Battlefront voll durch!

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Von wegen Schund: Hier sind 12 Spiele, die viel besser sind, als du denkst.

Das sind die gängigsten Fehler und Lösungen für Star Wars Battlefront

Zunächst ein Hinweis für PC-Spieler: Solltet ihr für Star Wars Battlefront zwei Grafikkarten verwenden, wie zum Beispiel Crossfire oder SLI, kann es passieren, dass ihr statt verbesserter Leistung, gar keine Leistung mehr habt. In diesem Fall empfiehlt EA, dass ihr eine der beiden Grafikkarten deaktiviert. Ein Treiber-Update seitens der Hersteller ist laut EA bereits in Arbeit. Um eine Grafikkarte zu deaktivieren, müsst ihr in die Systemsteuerung und dort in den Geräte-Manager gehen. Öffnet dort das Menü Grafikkarten und führt auf der unteren einen Rechtsklick aus, wählt im Anschluss Deaktivieren. Die folgende Frage wird mit Ja beantwortet. Jetzt sollte Star Wars Battlefront vorerst ohne Probleme funktionieren, bis die entsprechenden Updates eingetroffen sind.

Für alle anderen Fehler hat EA auf der offiziellen Star Wars Battlefront-Supportseite eine Tabelle für euch bereitgestellt:

Problem oder Frage Typ Spielbereich Plattform Lösungsansatz
Fehler „Du bist nicht berechtigt, die Online-Funktionen zu nutzen“ Kontoverwaltung Start Alle Dieser Fehler tritt unter anderem auf, wenn du das Spiel mit einem Konto für Kinder oder einem Konto spielst, das die Altersfreigabe nicht erfüllt.Versuche es mit einem Konto, das die Altersfreigabe erfüllt, erneut.
Die Verbindung zum Server wird plötzlich unterbrochen oder kann nicht hergestellt werden Verbindungsprobleme Gameplay PC Bleibe verbunden und bei Origin angemeldet, damit die Serververbindung nicht unterbrochen wird.Wenn du die Serververbindung unterbrichst, achte darauf, dass du beim Origin-Client angemeldet bleibst.

Bekannte technische Probleme

Problem oder Frage Typ Spielbereich Plattform Lösungsansatz
Aufhänger oder eingefrorener Bildschirm Gameplay Gameplay Alle Starte das Spiel neu.
Konsole findet nach dem Verlassen des Standby-Modus keine Server Verbindungsprobleme Gameplay Alle Starte deine Konsole neu.
Spiel friert nach dem Annehmen einer Koop-Einladung während des Beitritts in ein Multiplayer-Spiel ein Gameplay Gameplay Alle Starte das Spiel neu.
Tasten des Ziffernblocks funktionieren nicht Leistung Gameplay PC Die Tasten des Ziffernblocks können keinen Befehlen zugewiesen werden
Joysticks funktionieren nicht Leistung Gameplay Alle Joysticks können nicht verwendet werden.
Messaging-Software von Drittanbietern löst einen schwarzen Bildschirm aus Leistung Gameplay PC Verlasse das Spielfenster oder interagiere mit dem Bildschirm, um das Problem zu beheben.
Server-Zugang/Matchmaking klappt nicht Verbindungsprobleme Gameplay Alle Ein Update sollte Probleme mit dem Matchmaking und dem Zugang zum Server behoben haben. Treten solche Probleme bei euch auf, sucht nach Updates und startet im Anschluss das System neu.

So könnt auch ihr ein Rebell oder Imperialist werden! *

Auch Sony hat einen Lösungsansatz für Käufer der digitalen Versionen von Star Wars Battlefront für die PlayStation 4 parat. Demnach könne das bekannte Problem, dass die Digital Deluxe Edition nicht startet, während die normale digitale Version euch nicht in die Matches lässt, in erster Linie durch einen Neustart angegangen werden. Sollte das nicht helfen, müsst ihr eure Lizenz möglicherweise erneuern. Das geht, indem ihr in die Einstellungen der Konsole geht, dort das PlayStation Network/Account-Management aufruft und die Option „Lizenzen wiederherstellen“ wählt.

Hierzulande erscheint Star Wars Battlefront am 19. November 2015 für Xbox One, PlayStation 4 und PC. EA Access-Mitglieder auf der Xbox One können bereits seit vergangener Woche spielen.

Die Planeten aus Star Wars Battlefront.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung