Es ist schon einige Tage her, dass EA und DICE Star Wars Battlefront veröffentlicht haben. Heute steht bereits das erste Gratis-DLC an, Die Schlacht von Jakku. Und die zeigt sich nicht nur im Reveal-Trailer, sondern auch mit reichlich Gameplay.

 

Star Wars Battlefront

Facts 
Star Wars Battlefront
Star Wars Battlefront Die Schlacht von Jakku Reveal Trailer

Ja EA hat schon einigen Wandel durchgemacht, seit ein neuer Mann an der Spitze des Unternehmens steht. Sonst wäre es wohl auch kaum vorstellbar, dass das heute für Vorbesteller veröffentlichte DLC Star Wars Battlefront Die Schlacht von Jakku in der kommenden Woche für alle Spieler kostenlos erscheint. Jetzt werdet ihr vielleicht denken, dass EA hier ohnehin nur eine Kleinigkeit wie irgendwelche Skins ins Spiel implementiert, doch weit gefehlt. Mit Star Wars Battlefront Die Schlacht von Jakku erhaltet ihr zwei komplett neue Multiplayer-Karten und einen weiteren Spielmodus völlig kostenfrei!

Dominic findet Star Wars Battlefront nicht so toll wie ich

Passend zur vorerst für Vorbesteller exklusiven Veröffentlichung des Star Wars Battlefront-DLCs hat EA am Abend einen neuen Reveal-Trailer veröffentlicht, der uns erste Eindrücke von den Maps und aus dem neuen Wendepunkt-Modus liefert. Aber das ist noch nicht alles! Ebenfalls am Abend hielt der Publisher auch einen Live-Stream zu Star Wars Battlefront Die Schlacht von Jakku ab. In knapp einer Stunde wurde vor allem der neue Modus im Detail vorgestellt, sowie die ein oder andere 40-Spieler-Schlacht gezeigt.

Star Wars Battlefront Die Schlacht von Jakku 2

Das Steckt in Star Wars Battlefront Die Schlacht von Jakku

Star Wars Battlefront Die Schlacht von Jakku bietet euch völlig kostenlos zwei neue Maps. Die eine Karte trägt den Namen Gigantenfriedhof, während die andere auf den Namen Goazan Badlands hört. Erstere ist eine neue Riesenkarte, die auch für andere Modi, darunter Kampfläufer-Angriff und meinen Lieblingsmodus Jägerstaffel, zur Verfügung steht. Besonderes Feature des Gigantenfriedhofs ist, dass während der Schlacht ein ganzer Sternenzerstörer vom Himmel fällt. Damit finden die entsprechenden Playlists auf nunmehr 5 Maps statt. Letztere ist wiederum auch für Modi wie Fracht, Heldenjagd und Abwurfzone geeignet.

So schaltet ihr das komplette Diorama frei

Der neue Modus hört auf dem Namen Wendepunkt und lässt die Rebellen verschiedene Basen des Imperiums einnehmen. Die Schlacht endet erst, wenn auch die letzte Basis in der Hand der Rebellen ist. Das Imperium kann dabei keine Basen zurückerobern. Der neue Modus wird auch auf den bisherigen großen Karten des Spiels ausgetragen werden können. Maximale Spieleranzahl ist wie auch für Kampfläufer 40. Die Ereignisse auf Jakku finden dabei 29 vor dem neuen Film statt.

So könnt ihr Die Schlacht von Jakku spielen

Star Wars Battlefront Die Schlacht von Jakku erscheint am 1. Dezember für Vorbesteller auf Xbox One, PlayStation 4 und dem PC, während alle anderen am 8. Dezember mit dem neuen Content versorgt werden. Kostenlos. Auch im Anschluss verspricht EA abseits des Season Pass weitere Gratis-Maps und Sternkarten für die Zukunft.