Im Rahmen der E3 wurde einiges rund um Star Wars: Battlefront veröffentlicht. Nun wurde bekannt gegeben, dass die PlayStation 4 die Lead-Plattform ist.

 

Star Wars Battlefront

Facts 
Star Wars Battlefront

Bekanntermaßen zeichnet sich DICE für Star Wars: Battlefront verantwortlich und während der E3 wurde das Spiel nur auf der PlayStation 4 gezeigt. Dies hatte einen bestimmten Grund, wie ein Sprecher gegenüber PS4daily bekannt gab. Die PlayStation 4 ist offenbar die Lead-Plattform , was bedeutet, dass das Spiel zunächst auf PS4-Konsolen entwickelt wird und die Versionen für Xbox One und PC zu einem späteren Zeitpunkt erstellt werden.

Ferner hat DICE bekannt gegeben, dass sie an einem geheimen Projekt arbeiten. Um was es sich dabei handeln könnte, ist noch nicht bekannt. Fans vermuten ein mögliches Battlefield: Bad Company 3. Star Wars: Battlefront erscheint am 19. November 2015 für PC, Xbox One und PS4.

Star Wars Battlefront E3 Trailer.

Alle News zur E3 in der Übersicht

E3 2015: Alle Trailer in der Übersicht!

Quelle: PS4Daily

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.