Der erste Kampf zwischen Rebellen und dem Imperium im Multiplayer-Shooter Star Wars Battlefront wirft seine Schatten voraus. Am 8. Oktober startet die Beta-Phase für das heiß ersehnte Spektakel. Und das Beste an der Sache ist, dass ihr alle dabei sein könnt, denn es handelt sich um eine offene Testphase! Wir verraten euch alles, was ihr im Vorfeld über die Beta wissen solltet.

 

Star Wars Battlefront

Facts 
Star Wars Battlefront

star-wars-battlefront-beta-infos-banner

Star Wars Battlefront jetzt vorbestellen

Star Wars Battlefront stellt die Beta-Phase für alle interessierten Spieler bereit und lässt euch in Massenschlachten für bis zu 40 Spieler gegeneinander antreten. Aber auch Koop-Modi wird es geben. Wir versorgen euch pünktlich zum Start mit allen wichtigen Infos zu Anmeldung, Termin, Umfang, Spielmodi und den spielbaren Karten.

Star Wars Battlefront E3 Trailer

Star Wars Battlefront Beta: Wann gehts los und wie melde ich mich an?

Die offene Beta-Phase startet am 8. Oktober und läuft bis zum 12. Oktober auf den Plattformen PC, PlayStation 4 und Xbox One. Wollt ihr mitmachen, müsst ihr euch einfach nur den Beta-Client an besagtem Datum für euer jeweiliges System herunterladen. Auf PS4 und Xbox One geschieht dies über die jeweiligen Stores, während ihr auf dem PC über Origin den Spiele-Client finden könnt. Eine gesonderte Registrierung ist nicht nötig. Nur wenn ihr den Battlefront Companion nutzen wollt, ist ein EA Account auf www.starwarsbattlefront.com nötig. Dazu lest ihr weiter unten mehr Informationen.

Star Wars – Battlefront: Helden und Schurken im Star Wars-Universum

Welche Spielmodi und Karten gibt es im Beta-Test?

Ihr dürft den Kampf zwischen dem Imperium und der Rebellenfraktion in drei verschiedenen Modi austragen:

  • Kampfläufer-Angriff auf Hoth (PvP für 20 vs. 20)
  • Überlebensmission auf Tatooine (Koop für 2 Spieler)
  • Abwurfzone auf Sullust (PvP für 8 vs. 8)

Dabei funktioniert die Spielerstellung nicht über einen Server-Browser, sondern ein automatisches Matchmaking-System mit Dedicated Servern. Mehr zu den einzelnen Modi erklären wir euch im Folgenden.

Kampfläufer-Angriff auf Hoth (PvP)

In Kampfläufer-Angriff spielt ihr die legendäre Schlacht zwischen Imperium und Rebellen aus Star Wars: Das Imperium schlägt zurück auf dem Eisplaneten Hoth nach. Ihr entscheidet euch dabei für eine von den beiden Fraktionen, die jeweils verschiedenen Aufgaben haben:

  • Imperium: Auf Seiten des Imperium gilt es die riesigen AT-AT-Läufer zu beschützen, während diese sich ihren Weg zur Echo-Basis der Rebellen bahnen, um die Schildgeneratoren zu zerstören.
  • Rebellen: Als Rebell startet ihr in der Echo-Basis und müsst den Vormarsch der AT-ATs mit allen Mitteln verhindern.

Im Kampf könnt ihr euch auch hinter das Steuer von Snow-Speedern klemmen oder AT-STs auf dem Schlachtfeld steuern. Und natürlich dürfen auch die spielbaren Helden Darth Vader auf Seiten des Imperiums und Luke Skywalker auf Rebellenseite mitmischen.

star-wars-battlefront-beta-infos-kampf-um-hoth

Überlebensmission auf Tatooine (Koop)

In diesem Survival-Modus für zwei Spieler kämpft ihr gemeinsam auf Rebellenseite gegen immer stärker werdende Wellen von Imperiums-Soldaten auf dem Wüstenplaneten Tatooine. Dabei könnt ihr diesen Modus sowohl online als auch offline spielen. Auf PS4 und Xbox One mit einem Freund im Splitscreen, auf dem PC fehlt dieser offline leider und ihr könnt nur alleine spielen.

star-wars-battlefront-beta-infos-koop

Abwurfzone auf Sullust (PvP)

Hier kämpfen zwei Teams aus jeweils 8 Spielern gegeneinander und versuchen abgestürzte Pods einzunehmen, die im Verlauf des Matches an immer anderen Orten auf dem Planeten Sullust landen. Dabei haben die Pods allerlei Power-Ups für euch im Gepäck. Haltet ihr euch jedoch zu lange an einem Pod auf werdet ihr zum leichten Ziel für gegnerische Angriffe.

star-wars-battlefront-beta-infos-abwurfzone

Wer zuerst 5 Pods eingenommen oder nach Ablauf von 10 Minuten die meisten Pods erobert hat, gewinnt das Match.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Diese 13 Star Wars-Games musst du gespielt haben!

Star Wars Battlefront Companion-App

Für die Dauer der Beta habt ihr zudem Zugang zum Star Wars Battlefront Companion, einer Art Browsergame und Statistik-Tool, bei dem ihr euch Ingame-Credits zum Kauf von Sternkarten und Waffen mit dem Strategie-Kartenspiel Basis-Kommando verdienen könnt. Zudem könnt ihr hier eure Kampfstatistiken und Werte einsehen und mit anderen Spielern vergleichen. Ihr erreicht den Companion während der Beta ebenfalls über die offizielle Homepage. Bei Veröffentlichung des Mehrspieler-Shooters am 17. November könnt ihr euch diese App dann auch über den Apple App Store oder Google Play Store herunterladen.

Star Wars Battlefront: Vorschau auf die Vehikel, Starfighter und Läufer

Stimm ab: Welches ist dein Spiel des Jahres 2015? (Umfrage)