Star Wars Battlefront: Waffen, Blaster, Saber und Co., die euch erwarten könnten

Jonas Wekenborg

Wir haben bereits die Fahrzeuge und Flieger von Star Wars: Battlefront aus den Trailern extrahiert, nun bringen wir euch die Waffen aus den Trailern nahe. Mit dem Leak aus der Alpha tun wir uns nicht zufrieden, wir wollen die Blaster, Lichtschwerter und Co. live in Action sehen.

Star Wars Battlefront E3 Multiplayer.

Dank ordentlicher Video-Footage kann man sich jetzt schon ein ordentliches Bild von Star Wars: Battlefront machen. Da man sich bei einem Shooter vermutlich gar nicht spoilern kann, stellen wir euch hier unsere Erkenntnisse aus den unterschiedlichen Gameplay-Trailern vor, was die spielbaren Waffen betrifft.

Da mittlerweile schon einige Waffen aus der Alpha-Testphase geleakt wurden, haben wir bei einigen immerhin Gewissheit, stellen euch die Liste dieser Waffen aber erst am Ende unseres Artikels zusammen. Vorher gibt’s selbstgemachte Screenshots!

Star Wars - Battlefront: Waffen des Imperiums

E11-Blaster

Die E11 ist ein Zwischending zwischen Blaster Pistole und Rifle und stellt auf normale Shooter gesehen ein SMG dar. Dies ist eine der sekundären Standardwaffen der Storm Trooper.

Storm Trooper auf Hoth stürmen mit E11-Blastern die Rebellenbasis

DLT-19 Heavy Blaster Rifle

Zwar schwerer und langsamer beim Nachladen als das E-11, gilt das DLT-19 dennoch als eine der beliebtesten Standardwaffen beim galaktischen Imperium (besonders beliebt bei Storm Troopern, die auf Tatooine stationiert sind). Zusätzlich war seine Reichweite deutlich höher.

Storm Trooper mit DLT-19 Blaster

DLT-20A Longblaster

Leider haben wir das DLT-20A noch nicht aus Spielersicht im Einsatz gesehen, aber eindrucksvoll ist es allemal. Wird vermutlich aufgrund seiner gesteigerten Präzision für Scharfschützen des Imperiums verfügbar sein. Der Longblaster oder „Longbarrel“ fasst ein Magazin von 30 Schuss. und ist am effektivsten auf 45 Meter, kann aber Salven bis auf 450 Meter treffsicher abfeuern.

Storm Trooper mit DT-20a-Blaster-Rifles

T-21 Light Repeating Blaster

Shock Trooper sind mit dem T-21-Blaster ausgerüstet. Das Standard-Magazin des Light Repeating Blasters fasst 30 Schuss, allerdings kann die Kapazität durch als Rucksack tragbare Energiezellen deutlich erhöht werden. Das T-21 ist eine der stärksten Standardwaffen des Imperiums.

Zwei Shocktrooper mit T-21-Light Repeating Blastern


Bilderstrecke starten
20 Bilder
Diese 18 Online-Shooter musst du einfach mal gespielt haben.

Star Wars - Battlefront: Waffen der Rebellen

DH-17 Blaster Pistole

Das DH-17 ist die Standard-Pistole bei den galaktischen Militäreinheiten. Mit einer Kapazität von 500 Schuss hält so ein Blaster jedes Match in Battlefront unbedingt durch und hat daher eine unbegrenzte Menge Munition zugestanden. Das DH-17 ist am tödlichsten auf eine Entfernung bis 30 Meter, kann aber auch Feinde in 120 Metern Schaden zufügen.

Rebell mit DH-17 auf Hoth

A-280 Blaster Rifle

Das A-280 besitzt eine höhere Durchschlagskraft als das imperiale Pendant, das E-11. Auf mittlere Distanz lässt sich damit ein voll gepanzerter Storm Trooper durchlöchern oder vom Himmel holen. Im Gegensatz zur E-11 ist das A-280 allerdings wie sein Vorgänger, das DLT-20A, ein Longblaster mit einer Reichweite von 300 Metern.

Ego-Perspektive mit A-280-Rifle in Hoth-Tunnel

HH-15-Raketenwerfer

Mit einer Kapazität von 4 Raketen kann der HH-15 verheerenden Schaden anrichten. Bei seinem Sprengradius von 3 Metern findet der Raketenwerfer nicht nur Anwendung gegen feindliche Infantrie, sondern und vor allem gegen die gepanzerten Schreiter des Imperiums. Mit einer maximalen Reichweite von 750 Metern könnte ein geschickter Schütze sogar einen TIE-Fighter himmeln.

Rebell zerstört mit einem Raketenwerfer einen AT-ST

Lichtschwert

Der Terminus Lichtschwert oder Laserschwert ist gleichfalls weit verbreitet. Die traditionelle Waffe von Jedi und Sith besitzt einen Kristal in seinem Griff, der die Energie als „Lichtstrahl“ bündelt. Ob der Logik damit ein Gefallen getan werden kann, wollen wir hier nicht erörtern, es handelt sich um Science-Fiction. Ähnlich einem Schwert aus konzentrierter Alien-Spucke schneidet das Lichtschwert durch nahezu jedes Material (außer durch ein anderes Lichtschwert - „Niemals die Ströme kreuzen!“)

Luke Skywalker und Darth Vader im Lichtschwert-Duell auf Hoth

Beim großen Leak aus der Battlefront-Alpha wurden außerdem noch die Namen der nachfolgenden Waffen entnommen:

  • DL-44 Blaster, Han Solos Signature-Pistole
  • EE-3-Karabiner, Boba Fetts modifizierter Blaster-Karabiner
  • SE-14C Blaster

 

Welcher Star Wars-Charakter bist du? (Quiz)

Der siebte Teil der Saga kommt nun in die Kinos und ihr wisst noch nicht, welcher Charakter euer Liebling ist im Star Wars-Universum? In diesem Quiz habt ihr die Chance herauszufinden, welcher Charakter euer Seelenverwandter ist!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Das Final Fantasy 7 Remake soll mehr als ein Remake werden – was wundervoll sein kann

    Das Final Fantasy 7 Remake soll mehr als ein Remake werden – was wundervoll sein kann

    Werfen wir alles, was wir über das Final Fantasy 7 Remake wissen, in einen Topf – was genau kommt dann raus? Ein traditionelles Hauptgericht (nicht Bratwurst mit Sauerkraut), ein exotischer Salat, der neue Geschmackseindrücke verspricht oder irgendetwas Experimentelles, das weder die einen noch die anderen richtig satt macht? Ich glaube ja, es kann recht deliziös werden.
    Marina Hänsel
  • One Punch Man bekommt sein eigenes mobiles Rollenspiel

    One Punch Man bekommt sein eigenes mobiles Rollenspiel

    Der gelangweilte Held Saitama aus dem beliebten Anime One Punch Man bekommt noch im Sommer 2019 sein eigenes Spiel für die mobilen Endgeräte. Das Ganze wird ein rundenbasiertes Rollenspiel und noch dazu FreeToPlay.
    Daniel Hartmann
* Werbung