Star Wars - Knights of the Old Republic: Fan-Remake mit Unreal Engine 4

Lukas Bursee

Star Wars: Knights of the Old Republic in Unreal Engine 4? Was jetzt noch wie ein Traum klingt, könnte bald Wirklichkeit werden. Ein kleines Team leidenschaftlicher Entwickler und KOTOR-Fans hat sich dieser Aufgabe verschrieben und schon die ersten Bilder sehen verdammt gut aus.

Seht hier den Ankündigungs-Trailer zu LEGO Star Wars - Das Erwachen der Macht:

LEGO Star Wars - Das Erwachen der Macht - Ankündigungstrailer.

In Star Wars: Knights of the Old Republic gab uns BioWare das Lichtschwert in die Hand und schickte uns in ein spannendes Abenteuer der Überklasse. Kein Wunder, dass der Titel bis heute als absoluter Klassiker gilt und eine Neuauflage ganz weit oben auf dem Wunschzettel der Fans steht. Das kleine Entwicklerteam von Poem Studios war der Warterei überdrüssig und beschloss sich dieser Aufgabe selbst zu stellen. Unter dem Titel Apeiron arbeitet die Gruppe derzeit an einer Unreal Engine 4-Umsetzung des Rollenspiels, die neuen Glanz in die weit, weit entfernte Galaxie bringen soll. Darüber hinaus entstehen in Zusammenarbeit mit anderen Star Wars-Fans auch neue Zusatzinhalte, genaue Infos gibt es aber noch nicht.

Schaut euch hier unsere Folge NostalGIGA zu Knights of the Old Republic an.

Rechtliche Problem gab es bisher keine und weder Disney noch EA scheinen daran interessiert dem Projekt einen Riegel vorzuschieben. Damit das auch so bleibt, wird Apeiron vollkommen kostenlos erscheinen. Wer die Entwickler aber trotzdem unterstützen möchte, sollte die offizielle Webseite des Reboots besuchen. Mit der Freischaltung von Spenden möchte Poems Studios zwar noch warten, bis es handfestes Videomaterial gibt, freiwillige Helfer sind aber schon jetzt herzlich willkommen.

Die ersten schönen Bilder der Neuauflage könnt ihr hier bestaunen:

Quelle: VG 24/7

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung