Spiele in Entwicklung: GOG.com startet eine eigene Early-Access-Kategorie

Mike Koch

GOG.com ist ein Online-Shop, der Videospiele und Codes für den PC verkauft. Einige könnt ihr auf Steam oder anderen Plattformen einlösen - bekannt ist GOG.com aber dafür, dass viele Spiele eben DRM-free sind und keine Plattform benötigen. Jetzt startet die Seite weiter durch und veröffentlicht eine neue Kategorie, die sich auf Early Access konzentriert. Alle Informationen dazu bekommt ihr in dieser News.

Spiele in Entwicklung: GOG.com startet eine eigene Early-Access-Kategorie

Wie heißt es so schön: „Der frühe Gamer fängt den Einlass!“ Genau, die Rede ist natürlich von Early Access. Hier bekommt ihr die Chance bei der Entwicklung eines Spiels teilzunehmen: Ihr erhaltet das Spiel in einem unfertigen Stadium und könnt den Entwicklern Tipps geben und beim Spielen Bugs finden - dafür bekommt ihr das Spiel meist billiger.

Da sich die Early-Access-Spiele immer weiter häufen, hat GOG.com sich jetzt dazu entschieden eine eigene Produktkategorie für diese Spiele einzubauen: Ab sofort findet ihr die Spiele unter der Kategorie „Spiele in Entwicklung“. Typisch für die Seite bekommt ihr die Spiele ohne DRM, das heißt ihr müsst keinen Steam-Account haben. Da wir nicht wissen, was uns bei einem unfertigen Spiel erwartet, hat die Seite auch ein 14-tägiges Rückgaberecht - so sind wir auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Zum Start gibt es auch gleich fünf Spiele in dieser Kategorie:

Wer also Bock hat ein unfertiges Spiel zu testen und die Fertigstellung hautnah miterleben will, ist mit Early-Access-Spielen gut aufgehoben. Natürlich wird das Sortiment der Spiele in der nächsten Zeit noch ausgebaut und wir sind gespannt, welche Spiele wir dann auch endlich ohne Steam spielen können.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung