Das Beta-Update für StarCraft 2: Legacy of the Void verbessert das Balancing und fügt eine neue Einheit hinzu.

 

Starcraft 2: Legacy of the Void

Facts 
Starcraft 2: Legacy of the Void

Blizzard Entertainment will mit dem neuen Update zur Beta von StarCraft 2: Legacy of the Void die Spielbalance optimieren. Zudem gibt es eine neue Terraner-Einheit: der Falke. Es handelt sich um eine Luftabwehreinheit mit Flächenschaden. Damit kann ein bestimmter Bereich auf dem Boden anvisiert werden, um feindlichen Einheiten hohen Einzelzielschaden zuzufügen.

Auf der offiziellen Seite findet ihr detaillierte Informationen zu den folgenden Neuerungen:

  • Erneute Trennung von Luft- und Boden-Upgrades für mechanische Einheiten
  • Bereinigung der Untergruppen-Prioritäten für Gebäude
  • Die unterirdische Bewegung der Schaben setzt jetzt wieder ein Upgrade voraus
  • Keine unterirdische Bewegung für Schwarmwirte
  • Der Bau von Raketentürmen setzt wieder ein Maschinendock voraus
  • Erhöhung der Gasmenge in Geysiren auf 2000 (passend zum Verhältnis der neuen Mineralien)
Bilderstrecke starten(6 Bilder)
StarCraft 2: Aus diesen Gründen freuen wir uns auf Legacy of the Void

Hier seht ihr den Trailer zu StarCraft 2: Legacy of the Void

StarCraft 2: Legacy of the Void Trailer

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.