Youtuber TotalBiscuit verstarb im Mai diesen Jahres. Blizzard widmet ihm ein DLC zu Starcraft 2 und ehrt den ehemaligen Spieler mit einem Gedenkpaket.

 

Starcraft 2: Legacy of the Void

Facts 
Starcraft 2: Legacy of the Void

20 Jahre Starcraft! Das sind die Highlights:

20 Jahre StarCraft

John Bain, wie TotalBiscuit mit bürgerlichem Namen hieß, war neben seiner YouTube Karriere auch angesehener Caster im eSport. Im Mai 2018 verstarb er an einer Krebserkrankung. Indem Blizzard jetzt eine Erweiterung für Starcraft 2 anbietet, möchte man den ehemaligen Spieler ehren.

Im DLC ist eine ganze Reihe kosmetische Items zu finden. Mit den Einnahmen möchte Blizzard die Familie von Bain unterstützen. Das gesamte Geld wird Bains Frau Gemma und dem gemeinsamen Sohn Orion zukommen. Man wolle laut den Entwicklern auf diese Weise Anerkennung für TotalBiscuit zeigen, der so viel für die Community von Starcraft 2 getan hat.

Bis zum 31. Dezember 2018 kann das Gedenkpaket für TotalBiscuit für 9,99 Euro erworben werden.

Schau doch mal wieder bei Starcraft vorbei:

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
StarCraft 2: Aus diesen Gründen freuen wir uns auf Legacy of the Void

Blizzard hat sich dazu entschieden, den Youtuber auf diese Weise zu ehren. Vor allem, weil er viel für die Community getan und zur Beliebtheit des Spiels beigetragen hat. Verrate uns in den Kommentaren, ob du dir das Gedenkpaket holen wirst.