Stardew Valley: Farming-Spiel bekommt eine Collector's Edition

Marvin Fuhrmann

Stardew Valley, das kunterbunte Farming-Spiel, hat sich im letzten Jahr an besonderer Beliebtheit bei den Spielern erfreuen dürfen. Kein Wunder also, dass die Macher nun noch einen Schritt weitergehen und das Game als Collector’s Edition erneut auf den Markt bringen.

Stardew Valley: Ankündigung der Collector's Edition.

Stardew Valley war eine kleine Überraschung im Februar 2016. Kaum jemand hatte das Spiel von 505 Games und Chucklefish zuvor auf dem Schirm. Doch im Nu eroberte es die Festplatten der Spieler. Sei es auf Streaming-Plattformen oder großen Video-Seiten, wie Youtube: Überall wurde Stardew Valley gespielt. Im Dezember 2016 bekam das Farm-Game auch digitale Versionen für PS4 und Xbox One.

Das neue Projekt der Stardew-Valley-Macher

Nun gehen die Macher aber einen Schritt weiter. In dem beigefügten Video haben sie die Collector’s Edition von Stardew Valley angekündigt. Diese soll am 13. April 2017 für Xbox One und PS4 erscheinen. Darin enthalten sind, neben dem Spiel in einer Disk-Variante, eine Karte der Spielwelt sowie ein Mini-Guide-Buch von Kari Fry und ein Download-Code für den Soundtrack von Stardew Valley der überaus beliebt ist.

Stardew Valley ist 2016 auf vielen Bestenlisten gelandet. Im März wurde das Spiel außerdem für „Best Debut“ bei den GDC-Awards ausgezeichnet. Insgesamt wurden mehr als zwei Millionen Ableger von Stardew Valley verkauft. Und mit der Collector’s Edition wird diese Zahl vermutlich noch einmal ein wenig ansteigen. (Quelle: VG247)

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung