Stardew Valley für die Nintendo Switch noch in dieser Woche

Marvin Fuhrmann

Stardew Valley gehört zu den ganz großen Hits der vergangenen Jahre. Und dies, obwohl es sich „nur“ um eine Farming-Simulation handelt. Nun kommt das Spiel endlich auf die Nintendo Switch und darf auch unterwegs von den Usern gezockt werden.

Die Collector’s Edition von Stardew Valley:

Stardew Valley: Ankündigung der Collector's Edition.

Stardew Valley ist viel mehr als eine Farming-Simulation. Das Spiel bietet Romanzen, Quests und viel Platz zum Erkunden. Im vergangenen Jahr haben die Spieler Stardew Valley verschlungen. Auch heute noch hat es 97 Prozent positive Reviews auf Steam und einen überaus erstaunlichen Metacritic-Wert von 89. Und nun dürfen sich noch mehr Spieler über Stardew Valley freuen. Die Farming-Sim kommt nämlich endlich auch die Nintendo Switch. Entwickler „ConcernedApe“ sagt dazu:

Ich bin so froh, dass Stardew Valley endlich auf eine Nintendo-Plattform kommt. Ich bin schließlich mit Nintendo aufgewachsen! Das wird nicht nur das erste Mal sein, dass Stardew Valley auf einer Nintendo-Plattform erscheint. Es ist zudem das erste Mal, dass Stardew auf einem tragbaren System Platz findet.

So steht es um den Multiplayer zu Stardew Valley

Am 5. Oktober erscheint Stardew Valley dann für die Nintendo Switch. Im eShop wird es wohl für 14,99 Euro angeboten. Der viel gewünschte Multiplayer soll für die Nintendo Switch zuerst erscheinen. Erst danach folgt das Update für PS4 und Xbox One. Aber dies wird wohl erst im kommenden Jahr realisiert.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung