Stardew Valley: Multiplayer fertig, Beta im Frühling geplant

Alexander Gehlsdorf 1

Wie Stardew Valley im Multiplayer aussehen könnte, demonstrierte ein Video bereits Anfang 2016. Inzwischen ist das lang erwartete Feature Wirklichkeit geworden. Trotzdem musst du dich noch mindestens ein paar Wochen gedulden, bis du es selbst ausprobieren kannst.

Stardew Valley: Frühe Multiplayer-Demonstration.
Vor einem Monat tweetete Eric Barone, der Entwickler von Stardew Valley, ein Bild, auf dem er das entspannte Farmgeschehen gemeinsam mit drei Freunden im LAN genoss. Damals betonte er, dass der Code dafür bereits in einem soliden Zustand sei, jedoch noch ein wenig Arbeit benötigte. Diese wurde nun offenbar abgeschlossen.

Wie er auf der offiziellen Webseite bekannt gab, wurde das Feature inzwischen fertiggestellt. Allerdings bedeutet das nicht, dass auch du sofort damit loslegen kannst. Der nächste Schritt, so Barone, bestehe darin, die neuen Textzeilen in alle übrigen verfügbaren Sprachen übersetzen zu lassen. Sobald die finalen Texte zur Verfügung stehen und ins Spiel eingebaut wurden, will er das Update einer gründlichen Qualitätssicherung unterziehen, um sicherzugehen, dass der Multiplayer später keine Bugs enthält. Wenn dann alles gut geht, ist der Mehrspieler-Modus am Ende also hoffentlich genauso entspannend, wie die Einzelspieler-Erfahrung.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Zen-Games: 9 Spiele zum Entspannen.

Sobald Barone von der finalen Qualität überzeugt ist, soll der Multiplayer-Modus als offene Beta zur Verfügung gestellt werden. Einen konkreten Termin gibt es für diese noch nicht, jedoch betont er, dass diese auf jeden Fall noch im Frühling erscheinen soll. Obwohl Barone das Spiel bisher komplett allein entwickelte, hat er sich für den Mehrspielermodus prominente Unterstützung besorgt. So assistierte ihm Tom Coxon bei der Erstellung des Netzwerkcodes. Dieser hatte zuvor bereits an Starbound gearbeitet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link