Stardew Valley: Rancher oder Tiller? Was ist besser?

Robert Schanze

In Stardew Valley bekommt ihr auf Level 5 des Farming-Trees die Wahl zwischen Tiller und Rancher. Aber welche Wahl ist besser? Wo sind die Vorteile beider Skills? Wir verraten es euch in diesem Special.

Stardew Valley: Rancher oder Tiller? Was ist besser?

Stardew Valley: Rancher oder Tiller? Was ist besser?

Wenn ihr in Stardew Valley das Level 5 auf dem Farming-Tree erreicht habt, müsst ihr euch zwischen der Profession Rancher oder Tiller entscheiden. Folgende Boni gibt es:

  • Rancher: Tier-Produkte sind 10 % mehr Wert
  • Tiller: Crops (geerntete Pflanzen) sind 10 % mehr Wert

Tipp: Wenn ihr zwischen Forester und Gatherer schwankt, schaut hier nach: Stardew Valley: Forester oder Gatherer? – Diese Profession solltet ihr wählen.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Die besten Switch-Spiele für unter 20 Euro.

Stardew Valley: Rancher oder Tiller? – Vorteile / Nachteile

Insbesondere am Anfang von Stardew Valley, also im Frühling, habt ihr in der Regel noch keine Tiere, sondern konzentriert euch zunächst auf eure Crops. Tiere lohnen sich auch erst dann wirklich, wenn ihr vorher ein Silo gebaut habt: Stardew Valley: Silo mit Heu füllen (Hay) – So geht’s.

Stardew Valley: Silo mit Heu füllen (Hay) – So geht's.

Wer also im Sommer einen ordentlichen Geld-Boost haben will, sollte an dieser Stelle Tiller wählen. Dazu ist die folgende Tabelle hilfreich, welche die Pflanzen mit dem höchstem Gewinn zeigt: Stardew Valley: Die Pflanzen-Saaten (Crops) mit meistem Gewinn und ihre Preise – Tabelle. Wer aber langfristig gesehen sein Geld eher mit Tierprodukten verdienen will, und das gilt insbesondere im Winter, der sollte hier bereits richtig planen und sich für die Profession Rancher entscheiden.

Tipp: Wie ihr noch mehr Geld erwirtschaftet, seht ihr hier: Stardew Valley: Schnell Geld verdienen – So geht’s.

Stardew Valley: Coopmaster & Shephard oder Artisan & Agriculturist

Bevor ihr euch entscheidet, solltet ihr auch die Spezialisierungen beachten, die ihr aufgrund eurer Entscheidung später auf Level 10 noch einmal auswählen könnt:

  • Wählt ihr Rancher, habt ihr später die Wahl zwischen Coopmaster und Shepherd.
  • Habt ihr Tiller gewählt, könnt ihr später zwischen Artisan und Agriculturist wählen.

Hier sind die einzelnen Boni dazu:

  • Coopmaster: Ihr werdet schneller Freunde mit Coop-Tieren, ihre Brutzeit ist halbiert.
  • Shepherd: Ihr freundet euch schneller mit Barn-Tieren an; die Schafe produzieren schneller Wolle.
  • Artisan: Artisan-Items wie Wein, Käse und Öl sind 50 % mehr wert.
  • Agriculturist: Crops wachsen 10 % schneller.

Wer lieber frühzeitig auf den Tiller setzt und später doch Rancher werden will, kann das aber trotzdem tun. Dazu ist nur eine kleine Eingabe in der Savegame-Datei nötig: Stardew Valley: Profession / Skill ändern – So bekommt ihr eine andere Spezialisierung. Dort findet ihr auch eine komplette Liste aller Spezialisierungen mit ihren Vorteilen.

Stardew Valley Guides:

Nintendo Switch: Welcher ist dein Must-Have-Titel?

Ob du nun unterwegs, zu Hause auf der Couch, allein oder gegen andere Spieler zockst, die Switch ist genau die richtige Konsole dafür. Und bis Ende des Jahres bekommt die Switch auch noch zahlreiche Games. Sag' uns, welcher ist dein Must-Have-Titel für Nintendo Switch?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • PS4: Diese 12 Exklusiv-Titel bekommt ihr noch in dieser Generation

    PS4: Diese 12 Exklusiv-Titel bekommt ihr noch in dieser Generation

    Seit der E3 2016 wissen wir: Sony hat so einige heiße Eisen für die PlayStation 4 im Feuer. Bei den ganzen Spielen, die sich bei den hauseigenen Studios in Entwicklung befinden oder in Kooperation mit externen Entwicklern entstehen, könnt ihr schon einmal den Überblick verlieren.
    Johannes Repp
  • League of Legends: Wild Rift

    League of Legends: Wild Rift

    Riot Games kündigt zum zehnjährigen Jubiläum von League of Legends einen Ableger des beliebten MOBA-Spiels an, das neue „League of Legends: Wild Rift“ kommt voraussichtlich 2020 in den Handel.  Der Ableger soll laut Entwickler kein Port der PC-Version sein, sondern eine Neuentwicklung für Konsolen und iOS- und Android-Geräte. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum Spiel.
    Achim Truckses
  • Kostenlos: Holt euch gratis etliche Spiele aus eurer Kindheit

    Kostenlos: Holt euch gratis etliche Spiele aus eurer Kindheit

    Damals. Damals, als ihr vorsichtig Spielelösungen aus einer Zeitschrift geschnitten habt. Damals, als euer großer PC-Tower noch zufrieden vor sich hin pfiff, während er langsam heiß lief. Damals, als einige grafisch sehr realistische Spiele noch über ein seltsames Betriebssystem namens DOS liefen – dieses Damals ist zurück. Oder eher die Spiele. Und sie sind auch noch kostenlos.
    Marina Hänsel
* Werbung