Starlink: Battle for Atlas

Achim Truckses

Die Entwickler von Ubisoft Toronto bringen 2018 ein neues Weltraum-Action-Adventure auf den Markt. Im Spiel könnt ihr ein echtes Raumschiff-Model auf euren Controller setzen und einscannen. Jedes dieser Raumschiffe kann dann im Spiel eingesetzt werden. An dieser Stelle findet ihr alle Infos, News und Trailer zum neuen „Starlink: Battle for Atlas“.

Starlink: Battle for Atlas: E3 2018 Gameplay-Trailer | Ubisoft [DE].

PS4 Starter-Pack bestellen *

Die wichtigsten Fakten zu Starlink – Battle for Atlas:

  • Release-Datum: 16.10.2018
  • Genre: Weltraum-Action-Adventure
  • Plattformen: Switch, PS4, Xbox One
  • Szenario: Schließt euch einem Team von interstellaren Piloten an und zieht in den Kampf gegen die vergessene Legion, welche das Atlas-Sternensystem bedroht.
  • Features: Im Weltraum-Shooter „Starlink – Battle for Atlas“ könnt ihr reale Raumschiff-Modelle sowie Spielfiguren einscannen und sie im Spiel verwenden. Die Komponenten für die modularen Toys können getauscht werden, um so einzigartige Raumschiffe zu bauen, mit unterschiedlichen Kampfeigenschaften. Es stehen zahlreiche Hüllen, Flügel, Waffen und Piloten zur Auswahl, um eure persönliche Konfiguration zusammenzustellen. Das „Starlink – Battle for Atlas Starterpaket“ ist erforderlich, um mit Starship-, Piloten- und Waffenpaketen spielen zu können. Außerdem benötigt ihr die Starlink-Controller-Halterung für PS4, Nintendo Switch und die Xbox One. Alle Komponenten können mit Hilfe dieses Controllers in das Spiel transferiert werden. Das Starterpaket enthält aber nur zwei Piloten, die Halterung, zwei Waffen und anderen Zusatzkomponenten, falls ihr weitere Komponenten für Raumschiffe oder Piloten kaufen wollt, dann müsst ihr diese einzeln im Laden kaufen oder bestellen. Danach steht euch die große offene Spielwelt des Atlas-Sternensystems zur Verfügung, mit zahlreichen Planeten und einzigartigen Ökosystemen, welche alle über ihre eigene Tierwelt und Geheimnisse verfügen.  Außerdem könnt ihr euren Piloten-Fertigbaum ausbauen und verschiedene Ausrüstungs-Mods für Flotten-Upgrades nutzen. Ein „Couch“-Koop-Modus ist ebenfalls verfügbar, in diesem lokalen Koop-Modus können zwei Spieler per Splitscreen zusammenspielen.
  • Entwickler: Ubisoft Toronto
  • Publisher: Ubisoft

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

Alle Artikel zu Starlink: Battle for Atlas

* gesponsorter Link