Steam bringt dieses Wochenende im Wochenend-Deal gleich zwei Super-Schnäppchen. Zum Einen dürft ihr die Ausnahme-Racing-Simulation Assetto Corsa für die Hälfte und Bethesdas Stealth-Hit Dishonored mit 75%-Preisnachlass erstehen.

 

Steam Deals

Facts 
Steam Deals

Assetto Corsa auf Steam: 50% reduziert

Assetto Corsa gehört bereits jetzt schon zu den besten Rennspielen des Genres. Dabei besitzt das Studio Kunos Simulazioni aus Italien nicht einmal einen großartigen Publisher, der dem Team Rückhalt geboten hat. Allerdings machen die Italiener das durch ein unglaublich realistisches und äußerst anschauliches Rennspiel wieder wett, dass zudem einige der größten Autohersteller für sich sichern konnte.

Bis Montag, 19 Uhr, müsst ihr gerade einmal 17,49€ für den Early-Access-Titel zahlen. Wollt ihr das Ganze noch aufwerten, hätten wir hier auch noch einige geile Mods für Assetto Corsa für euch.

Entwickler: Kunos Simulazioni
Preis: 19,99 €
Assetto Corsa: Release-Trailer (Steam Early Access) - GIGA.

Dishonored im Steam-Wochenend-Deal: 75% Rabatt und Free-Weekend

Ebenfalls herabgesetzt hat Valves Plattform Dishonored. Bethesdas Abenteuer um Meisterspion Corvo spielt sich in etwa so, wie man es vom aktuellen Thief erwartet hätte. Nur, dass der Attentäter auf Abwegen zusätzlich über einige mächtige arkane Tricks verfügt.

Dishonored ist um 75% reduziert und kostet bis Montagabend, 19 Uhr, nur 3,74€. Wollt ihr euch gleich noch die drei Add-Ons The Brigmore Witches, Void Walker Arsenal und The Knife of Dunwall dazuholen, greift besser gleich zur kompletten Game of the Year-Edition für 8,49€.

Wer sich bei Dishonored nicht sicher ist, kann das Wochenende auch dazu nutzen, den Titel kostenlos herunterzuladen und zu testen. Bis Montagabend ist nämlich zusätzlich Dishonored-Free-Weekend.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Dishonored "The Knife of Dunwall DLC" Gameplay Trailer.

Direkt zur Steam-Startseite

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.