Stellar Overload will Minecraft Konkurenz machen

Lukas Flad

Stellar Overload erinnert nicht nur optisch ein wenig an Minecraft, auch das Spielprinzip kann nicht verbergen, woher die Inspiration kommt. Abgesehen von diesen Gemeinsamkeiten, hat der sonstige Inhalt des Spiels aber wenig mit seinem Vorbild zu tun: Sci-Fi-, RPG- und Kampf-Elemente sollen Stellar Overload zu etwas Besonderem machen.

Stellar Overload - Steam Early Access Trailer.

Anfangs erinnert der Trailer zu Stellar Overload noch stark an Minecraft. Die Grafik geht in dieselbe Voxel-Richtung, die seit dem großen Erfolg von Mojangs Spiel in vielen weiteren Titeln Verwendung fand. Selbst die Möglichkeit, mit dem Blockwerfer Blöcke in die Welt zu setzen, kommt mir bekannt vor. Bei dieser Funktion beginnen dann aber auch schon die Unterschiede, denn Stellar Overload bietet Dir die Option, Blöcke in unterschiedlichen Formen in die Welt zu setzen.

Das französische Studio Cubical Drift hat aber noch weitere Alleinstellungsmerkmale in petto: Stellar Overdrive wird einen richtigen Story-Modus mit Missionen bieten. Diese wechseln zwischen Erforschung und Shooter-Abschnitten hin und her und sollen dadurch eine gewisse Abwechslung bieten. Absolvieren kannst Du die Aufträge entweder alleine oder im Mehrspieler-Koop gemeinsam mit Freunden.

stellar overload

Im Adventure-Spiel trittst Du dem bösen Imperium Machina entgegen, welches die Voxwelt unterdrückt. Das Besondere ist, dass diese Bedrohung nicht nur auf einem Planeten, sondern mehreren geschieht. Das heißt, Du kannst auch andere Landschaften besuchen – vorausgesetzt Du schaltest ein Raumschiff frei oder baust Dir kurzerhand selbst eins.

Abgesehen von der Oberwelt, findet ein Großteil des Spiels auch im Untergrund statt, wo die Spieler wichtige Ressourcen (zum Beispiel Kristalle und Mineralien) finden. Diese Objekte können anschließend in eine bessere Ausrüstung gesteckt werden. Neben neuen Waffen und Rüstungsteilen, sind das auch die besagten Raumschiffe und andere Fahrzeuge. Um baubare Gegenstände freizuschalten, musst Du die sogenannten Job Masters aufsuchen. Das sind Experten, die Dir in unterschiedlichen Bereichen dabei helfen können, Objekte zu craften.

Stellar Overload
Entwickler: Cubical Drift
Preis: 0

Stellar Overload wurde per Kickstarter finanziert und befindet sich nun im Early Access auf Steam.

Stellar Overload

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung