Kostenlose Spiele oder DLCs für Preiserhöhung im Steam Summer Sale

Marvin Fuhrmann

Direkt zum Start des Steam Summer Sales gab es einen großen Aufschrei. Der Publisher Paradox hatte kurz vor Beginn der Rabattschlacht die Preise seiner Spieler erhöht. Nach dem großen Shitstorm durch die Community haben sie Besserung gelobt. Und jetzt gibt’s kostenlose Spiele.

Tyranny Announcement Trailer.

Der Steam Summer Sale ist vorbei und viele User haben sich die Bibliothek mit Spielen vollgeschaufelt, die sie auch in 2000 Jahren nicht spielen werden. Spaß beiseite: Im Vorfeld des Sales gab es Trubel rund um den Publisher Paradox Interactive. Die Macher von Stellaris, Magicka 2 und Tyranny hatten kurz vor dem Sale die Preise ihrer Spieler erhöht. Viele warfen dem Studio Geldgeilheit vor. Doch diese beteuerten, dass es sich dabei um Anpassungen an regionale Preisunterschiede handelt.

Das erfolgreichste Spiel von Paradox

Nach dem Aufschrei durch die Community gelobte der Publisher Besserung. Eine Entschädigung in Form von Spielen gibt es jetzt. Wenn du zwischen dem 17. Mai 2017 und dem 5. Juli 2017 ein Spiel von Paradox gekauft hast, kannst du dir eines der Spiele oder zwei der DLCs, die weiter unten aufgeführt sind, aussuchen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Die 10 besten PC-Spiele 2016 im Jahresrückblick

Alle kostenlosen Spiele und DLCs von Paradox

  • Stellaris
  • Hearts of Iron 4
  • Crusader Kings 2
  • Europa Universalis 4
  • Magicka 2
  • Tyranny
  • Hearts of Iron 4: Death or Dishonor
  • Europa Universalis 4: Third Rome
  • Crusader Kings 2: Monks and Mystics
  • Stellaris: Utopia
  • Tyranny: Tales from the Tiers

Hast du schon alle Spiele oder einfach kein Interesse an den Games? Dann kannst du dir eines der Spiele als Geschenkgutschein ins Steam-Inventar schicken lassen. Dies kann dann an Freunde verschenkt werden. Die Aktion läuft ab sofort bis zum 9. August 2017. Alle Entschädigungen sollen bis zum 30. September 2017 abgewickelt sein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung