Street Fighter 30th Anniversary Collection: Dein Wohnzimmer wird zur Retro-Spielhalle

Lisa Fleischer

Ende 2017 wurde Street Fighter 30 Jahre alt. Um den Prügler, der vor allem durch seine Arcade-Vergangenheit bekannt wurde, gebührend zu feiern, veröffentlicht Capcom die Street Fighter 30th Anniversary Collection. Angekündigt hat Capcom die Sammlung mit einem Retro-Trailer, der dich in Kindheitserinnerungen schwelgen lässt.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Trailer.

Update vom 20. März 2018:

Inzwischen gibt es auch einen Release Termin für die 30th Anniversary Collection von Street Fighter. Die Arcade-Spiele-Sammlung erscheint am 29. Mai 2018 für den PC, die PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

Zudem gab Capcom bekannt, dass die Nintendo Switch-Version einen exklusiven Modus für Super Street Fighter 2 erhalten wird, das ebenfalls in der Spielesammlung enthalten sein wird. Für The Tournament Battle kannst du vier Switch-Konsolen lokal miteinander verbinden, sodass du zu acht an einem Turnier teilnehmen kannst. Der neue Modus wird im folgenden Trailer vorgestellt.

Street Fighter 30th Anniversary Collection – Exklusiver Modus für Nintendo Switch.

Originale Meldung vom 14. März 2018, 17:00 Uhr:

In der Sammlung sind zwölf Spiele auf nur einer Disk enthalten, alle in der Hochphase von Street Fighter, also zwischen 1987 und 1999 erschienen. Welche Spiele an Bord sind, verriet Capcom schon früher. Die Versionen entsprechen jedoch nicht den veröffentlichten Konsolen-Spielen, sondern sind deckungsgleich mit den auf Arcade-Automaten verfügbaren Fassungen.

Willst du ein Match starten oder ihm als zweiter Spieler beitreten, wird der dafür ikonische Münzeinwurf durch das Betätigen einer bestimmten Taste beziehungsweise auf der PS4 durch das Wischen über das Touchpad simuliert. Letzteres fühlt sich sogar noch intuitiver an und versetzt dich ein bisschen mehr zurück in die Zeit, als Arcade-Automaten Kinderaugen noch groß werden ließen.

Die Spiele selbst sind genau die Gleichen. Dir steht genau der Roster zu Verfügung, der auch auf den originalen Arcade-Versionen spielbar war. Wie auf den Automaten kannst du entweder alleine alle Gegner zu bezwingen versuchen oder immer wieder gegen lokale Herausforder – sprich: deine Freunde – antreten. Damit es nicht langweilig wird, warten nach dem ein oder anderen Match solch ikonische Mini-Spiele wie das Zerstören von Autos auf dich.

Auch grafisch hat sich an den zwölf Street Fighter-Spielen kaum etwas getan. Natürlich ist die Grafik schärfer, spielst du doch bestimmt nicht mehr auf einem Röhrenfernseher, sondern einem der aktuelleren Modelle. Trotzdem beläuft sich das Spielfeld an sich immer noch auf 4:3. Damit das auf deinem 16:9-Endgerät nicht komisch anmutet, wird der Rand mit kleinen Artworks und dem alten Logo von Capcom geschmückt.

Neu ist das Museum, dass dir neben umfangreichen Informationen und Fun-Facts zu den einzelnen Teilen zahlreiche Artworks, Move-Sets der einzelnen Charaktere und einige Stücke aus dem Street Fighter-Soundtrack bietet.

Und sogar einen Online-Modus wird es in der 30th Anniversary Collection geben. Damit kannst du Street Fighter 2: Hyper Fighting, Super Street Fighter 2: Turbo, Street Fighter Alpha 3 und Street Fighter 3: Third Strike jetzt auch gegen Online-Gegner kämpfen. Durch Ranglistenkämpfe gegen drei andere Spieler kämpfst du dich auf der globalen Rangliste immer weiter nach oben. Wer weiß, vielleicht bist ja du der nächste Street Fighter-Champ?

Du hast vergessen, welche Teile es von Street Fighter alles gab? Wir haben dir die Geschichte der Serie zusammengefasst.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Street-Fighter-Spiele in der Historie

Bestelle die Street Fighter 30th Anniversary Collection bei Amazon*

Die Street Fighter 30th Anniversary Collection erscheint für den PC, die PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch. Wann genau, ist bislang noch nicht bekannt, Capcom verspricht jedoch einen Release im Mai 2018.

Wirst du dir die Street Fighter-Collection holen oder sind Beat-‚em-Ups weniger etwas für dich? Erinnerst du dich noch an die Zeit, in der Arcade-Hallen das Größte waren oder bist du seit jeher Konsolen- und PC-Spieler?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung