Street Fighter 5: Neuer Kämpfer Rashid teilt kräftig aus (Trailer)

Richard Nold

Mit Street Fighter 5 geht die beliebte Beat’em Up-Reihe exklusiv für PlayStation 4 und den PC in die nächste Runde. Capcom hat nun einen weiteren neuen Kämpfer namens Rashid enthüllt und einen Trailer gezeigt.

Street Fighter 5: Neuer Kämpfer Rashid teilt kräftig aus (Trailer)

Insgesamt sechzehn verschiedene Charaktere sollen zum Launch von Street Fighter 5 im Frühjahr 2016 zur Auswahl stehen. Einen weiteren Kämpfer hat Capcom nun im Rahmen des Spieleevents Games15 in Dubai vorgestellt.

Hierbei handelt es sich um den orientalischen Kämpfer Rashid, der im dazugehörigen Ankündigungstrailer kräftig gegen Serien-Liebling Ryu austeilt und uns einige seiner individuellen Fähigkeiten präsentiert. Rashid ist damit der zweite neue Charakter, auf den sich die Fans der Prügelreihe freuen dürfen. Yoshinori Ono, seines Zeichens Game Director von Street Fighter 5, verriet außerdem, dass es insgesamt vier neue Charakter-Zugänge im Spiel geben werde. Dies bedeutet also, dass uns bis zum bevorstehenden Release noch zwei Neuvorstellungen erwarten werden.

Street Fighter 5 - Rashid Trailer.

Eine erste Gelegenheit, das Spiel schon vor dem offiziellen Release zu spiele, haben Fans mehr oder weniger mit einer Beta erhalten. Leider trübten Konnektivitätsprobleme den Spielspaß, sodass sich viele Spieler erst gar nicht mit den Servern verbinden konnten. Nach dem Abbruch der Beta, wurde diese vor wenigen Wochen wiederholt. Capcom verspricht, derartige Probleme bis zum Launch in den Griff zu bekommen. Genügend Zeit bleibt den Entwicklern schließlich noch.

Street Fighter 5 wird voraussichtlich im Frühjahr 2016 exklusiv für PlayStation 4 und den PC erscheinen. Das Spiel ermöglicht plattformübergreifende Mehrspieler-Matches, zwischen Konsolen- und PC-Spielern. Es ist aktuell nicht davon auszugehen, dass der Titel zu einem späteren Zeitpunkt für andere Plattformen umgesetzt wird.

Street Fighter 5 für PlayStation 4 und PC vorbestellen! *

Quelle: GameSpot

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung