Super Mario World: Yoshi sollte eigentlich ganz anders aussehen

Lisa Fleischer

Runde Schnauze, lange Zunge, ein roter Sattel auf dem Rücken und immer ein Lächeln auf den Lippen: So kennen und lieben wir Yoshi. Dabei hatte Nintendo ursprünglich ganz andere Pläne für den treuen Freund von Super Mario.

Auf Nintendo Switch wird Yoshi übrigens sein ganz eigenes Abenteuer erleben. Einen Vorgeschmack auf das neue Spiel bekommst du hier:

Yoshi Switch – E3 2017 – Ankündigungs-Trailer.

Das verrät ein neues Interview zum kommenden Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System, in dem vor allem auf Super Mario World und Yoshi’s Island für den SNES eingegangen wird. In dem auf der japanischen Webseite von Nintendo veröffentlichten Artikel kommen der Entwickler Takeshi Tezuka, der Designer Hisashi Nogami und Grafiker Shigefumi Hino zu Wort.

Traurig: So wenig schätzt Mario Yoshi in Super Mario World

Sie erklären, dass Mario-Schöpfer Shigeru Miyamoto nach der Entwicklung von Super Mario Bros. 3 auf das Team mit den Worten „Ich möchte Mario auf ein Pferd setzen“ zukam. Tezuka spielte mit der Idee, entschloss sich dann aber dazu, Super Mario World in einer Dinosaurierwelt stattfinden zu lassen. Dazu wiederum hätte kein Pferd gepasst. Hino kam dann mit der Idee, Yoshi eine Mischung aus Eidechse und Krokodil werden zu lassen.

Tezuka fertigte anschließend grobe Skizzen zu dem eigenartigen Wesen an, allerdings entschied er letzten Endes, dass ein Krokodil doch weniger in die bunte Welt passte. Also nahm Hino die Skizzen von Tezuka und transformierte sie. Das Ergebnis: Yoshi wurde zu dem, den wir kennen und lieben.

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
SNES Classic Mini: Alle 21 Spiele für den zeitlosen Klassiker vorgestellt

Miyamoto ging aber nicht leer aus: Acht Jahre nach dem Release von Super Mario World feierte Epona ihren ersten Auftritt in Zelda: Ocarina of Time. Miyamoto bekam also sein gewünschtes Pferd doch noch, nur eben nicht für Mario, sondern für Link.

Bestelle den SNES Mini bei Amazon

Das Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System erscheint schon morgen, also am 29. September 2017. Es ist nur limitiert verfügbar, willst du es also haben, musst du schnell sein.

Bist du froh, dass Yoshi doch kein Reptil geworden ist? Oder denkst du, der niedliche Begleiter von Mario hätte so oder so Erfolg gehabt?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung