Super Mario 64: Nach 21 Jahren noch ein Easter Egg gefunden

André Linken 1

Selbst 21 Jahre nach dem ursprünglichen Release haben Fans noch ein kleines Geheimnis im Jump&Run Super Mario 64 gefunden.

Mit diesem Spiel begann die große Karriere von Super Mario.

Community-NostalGIGA - Super Mario Bros.

Nach einer solch langen Zeit sollten doch eigentlich schon längst alle Easter Eggs in einem Spiel aufgespürt worden sein. Doch im Fall von Super Mario 64 ist das wohl etwas anders: Der Reddit-Benutzer Chad_J_Thundercock ist nämlich vor kurzem auf ein solches Geheimnis gestoßen - und zwar gleich in der ersten Welt des Spiels.

Hier Super Mario 64 DS online kaufen *

Dort gibt es an einem Berg eine Art Felsrampe beziehungsweise Mulde, in der normalerweise zwei schwarze Kugeln umherrollen. Nachdem der Spieler den Boss dieser Art, König Bob-Omb, besiegt hatte, ist er nochmals zu der besagten Mulde zurückgekehrt - in der plötzlich drei Kugeln zu finden waren.

Wahnsinn: Diese Tiere sehen Super Mario verdammt ähnlich!

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Diese 10 Tiere sehen fast so aus wie Super Mario!

Super Mario 64 komplett in Minecraft nachgebaut

Die Vermutung liegt nahe, dass es sich bei einer davon um den zuvor besiegten Bossgegner handelt, der fortan ebenfalls ein wenig durch die Mulde kullert. Okay, ein wirklich spektakuläres Easter Egg ist das sicherlich nicht. Doch es ist interessant zu sehen, dass die Spieler selbst nach 21 Jahren noch solche Details entdecken.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung