Super Mario Galaxy widerspricht jeglichen Gesetzen der Schwerkraft. Das heißt aber noch lange nicht, das man das Spiel nicht auch als Realverfilmung funktionieren würde, dachte sich das YouTuber-Kollektiv Corridor. Das Ergebnis ist wirklich verblüffend.

 

Super Mario Galaxy

Facts 
Super Mario Galaxy

In dem kurzen Film vom YouTube-Kollektiv Corridor siehst Du, wie Mario und Luigi die kleinen Planeten erkunden, sich um Sterne und Röhren prügeln und letzten Endes die Prinzessin vor Wario beschützen. Einen kleinen Zwist am Ende gibt es sogar auch noch. Das verrückte Video ist gerade einmal seit zwei Tagen online und hat schon jetzt über 400.000 Klicks.

Nach eigenen Aussagen haben die YouTuber in das Mario-Galaxy-Video bislang am meisten Arbeit investiert – und das sieht man. Das Video geradezu genial geworden. Aufgenommen wurden die Bilder mit einer 360-Grad-Kamera, aus den Bildern entstanden dann in mühevoller Arbeit nach dem Prinzip der stereografischen Projektion die Mini-Planeten. Willst Du genau wissen, wie der Film zu Mario Galaxy entstanden ist, kannst Du Dir auf dem privaten Kanal von Niko Pueringer und Sam Gorski, den beiden Köpfen hinter Corridor, ein 16-minütiges Video anschauen, das Dir einen Blick hinter die Kulissen ermöglicht.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Das sind die 15 bestbewerteten Spiele aller Zeiten (Update)

Real Mario Galaxy ist aber längst nicht die einzige Real-Version bekannter Videospiele von Corridor. Neben ihrem ebenfalls sehr lohnenswerten Video zu GTA V haben die Jungs auch den ersten Teil von Ubisofts Web-Serie zu The Division produziert.

Apropos Mario: Der entert bald auch das iPhone. Mit dem Spiel Super Mario Run, das während dem Apple Event 2017 von Miyamoto persönlich angekündigt wurde, kannst Du schon bald einen klassischen Sidescroller ganz bequem auf Deinem Smartphone spielen.

Super Mario Run

Super Mario Run

Entwickler: Nintendo Co., Ltd.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).